Erde & Weltall

Fäden im kosmischen Netz

Astronomen haben die Feinstruktur des kosmischen Netzwerks so genau durchleuchtet wie nie zuvor. Diese feinen Fäden aus Wasserstoffgas bilden das Grundgerüst der Materieverteilung im Universum. weiter

Älteste Pilz-Fossilien entdeckt?

Älteste Pilz-Fossilien entdeckt?

Wieder liefert ein Fossil spannende Einblicke in die früheste Ära des irdischen Lebens: In Südafrika haben Forscher möglicherweise die ältesten bekannten Überreste eines Pilzes entdeckt – sie sind 2,4 Milliarden Jahre alt.

weiter
Gravitationslinse mit Supernova

Gravitationslinse mit Supernova

Astronomen haben erstmals eine extrem seltene Konstellation beobachtet: Eine Supernova vom Typ 1a, deren Licht von einer Gravitationslinse verzerrt und verstärkt wird.

weiter
Frühester Dinosaurier-Vetter entdeckt

Frühester Dinosaurier-Vetter entdeckt

Bisher glaubten Paläontologen, ziemlich genau zu wissen, wie die allerersten Dinosaurier aussahen. Doch ein 245 Millionen Jahre altes Fossil belehrt sie nun eines Besseren.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Magnetar-Rätsel gelöst

Magnetar-Rätsel gelöst

Lange Zeit war unklar, wie die schnell rotierenden und extrem dichten Magnetare entstehen. Jetzt haben Astronomen die Lösung dieses Rätsels gefunden – durch einen Ausreißer-Stern.

weiter
Belegt: Dino-Killer-Asteroid sorgte für einen globalen Winter

Belegt: Dino-Killer-Asteroid sorgte für einen globalen Winter

Forscher haben erstmals klare Belege für die bisherige Annahme gefunden, dass dem Asteroideneinschlag vor 66 Millionen Jahren eine verheerende Kaltphase folgte.

weiter
Kosmos-Simulation (Illustris Collaboration)

Video der Woche: Universum im Zeitraffer

Forscher haben eine Simulation entwickelt, die erstaunlich genau nachvollzieht, wie unser Universum von seinen Uranfängen bis heute heranreifte.

weiter
Dinosaurier: Rätselhafte Riesenklauen

Dinosaurier: Rätselhafte Riesenklauen

Wozu nutzte die Urzeit-Echse Therizinosaurus ihre fast einen Meter langen Riesenklauen? Über diese Frage rätseln Paläontologen schon seit langem. Jetzt hat ein Forscher hierzu Neues herausgefunden.

weiter
Dreh-freudiger Exoplanet

Dreh-freudiger Exoplanet

Forscher haben erstmals die Rotationszeit eines Exoplaneten bestimmt: Der Tag auf Beta Pictoris b dauert nur acht Stunden.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was geschieht, wenn eine Handvoll Menschen zwei Jahre lang völlig auf sich allein gestellt zusammenlebt? Ein fesselnder Roman, der auf einem wahren Experiment beruht.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe