Erde & Weltall

Houston, wir haben kein Problem!

Am 21. August 2017 wird sich der Himmel über einem Teil der USA verfinstern. Aus Anlass des Spektakels hat sich bild der wissenschaft mit Lesern dorthin aufgemacht. Unser Astronomie-Autor Thomas Bührke ist mit dabei. Nächster Stopp: Houston. weiter

Ein Dinosaurier als Missing-Link

Ein Dinosaurier als Missing-Link

Ein in Chile entdeckter Dinosaurier könnte sich als Bindeglied der Dinosaurier-Evolution erweisen. Denn das Fossil weist sowohl Merkmale der zweibeinig laufenden Raubdinosaurier als auch der pflanzenfressenden Vogelbecken-Dinosaurier auf.

weiter
Oh, wie schön ist Panama!
Oh, wie schön ist Panama!

Oh, wie schön ist Panama!

Am 21. August 2017 wird sich der Himmel über einem Teil der USA verfinstern. Aus Anlass des Spektakels hat sich bild der wissenschaft mit Lesern dorthin aufgemacht. Unser Astronomie-Autor Thomas Bührke ist mit dabei.

weiter
Super-Hitzewellen auch in Europa?

Super-Hitzewellen auch in Europa?

In Zukunft könnten auch Europa häufiger tropische Perioden von 40 bis sogar 55 Grad Hitze bevorstehen. Denn schon bei zwei Grad Erwärmung steigt das Risiko für schwülwarme Hitzewellen in Europa auf 30 Prozent an, wie eine Studie belegt.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Der Mammutfauna auf der Spur

Der Mammutfauna auf der Spur

Ein deutscher Forscher hat den Ursprung der Tiergesellschaft rekonstruiert, die als sogenannte Mammutfauna riesige Lebensräume der Eiszeit dominierte. Überraschende Faktoren standen demnach am Anfang der Erfolgskarriere von Mammut und Co.

weiter
Windiges Ende

Windiges Ende

Wolf-Rayet-Sterne sind die Exoten unter den stellaren Schwergewichten. Wie sie endeten, war bisher unklar. Jetzt hat das Licht einer Supernova den Astronomen eine Antwort geliefert.

weiter
Unsere Nachbarn im All

Unsere Nachbarn im All

Wann wird die Menschheit aufbrechen, um fremde Welten zu erkunden? Die Juni-Ausgabe von bild der wissenschaft klärt auf.

weiter
Sonnenwind macht Blitze

Sonnenwind macht Blitze

Ob und wie stark es blitzt, hängt nicht nur vom Gewitter ab. Auch der Sonnenwind beeinflusst die Blitzhäufigkeit auf unserem Planeten, wie neue Daten belegen.

weiter
Wandernde Wirbelstürme

Wandernde Wirbelstürme

Hurrikans und Taifune verschieben ihre Positionen immer weiter nach Norden und Süden. Dadurch geraten künftig auch Küstenregionen in Gefahr, die bisher außerhalb der Gefahrenzone lagen.

weiter

Rubriken


Sie haben die Wahl!

bild der wissenschaft sucht die besten aktuellen Wissensbücher – machen Sie mit!

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Die Lebensumstände und der Lebensstil während der Zeugung und Schwangerschaft beeinflussen die Gesundheit des Kindes – und möglicherweise sogar die der Enkel. Peter Spork hat Erstaunliches über die Erkenntnisse der "Epigenetik" zu berichten.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe