Erde & Weltall

Frühe Galaxien mit "Superhalos"

Astronomen haben zwei Milchstraßen-Verwandte im frühen Universum erstmals direkt beobachtet – und Überraschendes entdeckt: Diese Galaxien besaßen offenbar enorme Halos aus neutralem Wasserstoff. weiter

Eis-Negativ-Rekorde an beiden Polen

Eis-Negativ-Rekorde an beiden Polen

Die Meereisfläche im Norden der Erde hat in diesem Winter erneut die geringste Ausdehnung seit Beginn der Aufzeichnungen erreicht. Parallel dazu kam es zu einer Rekord-Schmelze im Süden.

weiter
Enceladus: Warmes Herz nahe der Oberfläche

Enceladus: Warmes Herz nahe der Oberfläche

Das vermutete Wasserreservoir des Saturnmondes Enceladus scheint erstaunlich nah unter seiner eisigen Oberfläche zu sitzen. Eine spannende Erkenntnis für die Suche nach außerirdischen Lebensformen.

weiter
Wo ist's kälter - am Süd- oder Nordpol?

Wo ist's kälter - am Süd- oder Nordpol?

Eisig ist es an beiden – doch wo ist es am kältesten, am Nord- oder am Südpol der Erde? Ein Meteorologe antwortet und erklärt, was es mit dem großen Temperaturunterschied auf sich hat.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Der Tyrannosaurus-Schreck

Der Tyrannosaurus-Schreck

Forscher haben in Utah einen neuen riesigen Raubsaurier entdeckt. Der mehr als vier Tonnen schwere Koloss hielt vermutlich die Vorfahren des gefürchteten Tyrannosaurus rex in Schach.

weiter
Ein Monster unter den Gammablitzen

Ein Monster unter den Gammablitzen

Im April 2013 ereignete sich einer der stärksten je registrierten Gammastrahlen-Ausbrüche. Weil er ungewöhnlich lange anhielt und quasi von nebenan kam, hat er Astronomen wichtige Einblicke in diese komischen Ausnahme-Ereignisse verschafft.

weiter
Erste Neutrinos aus dem fernen Kosmos

Erste Neutrinos aus dem fernen Kosmos

IceCube, dem größten Teilchendetektor der Erde, ist der erste Nachweis für energiereiche Neutrinos aus dem Weltall gelungen. Sie belegen, dass unser Planet ständig von diesen weitgereisten "Geisterteilchen" bombardiert wird.

weiter
Rätsel um Massengrab von Riesenfaultieren

Rätsel um Massengrab von Riesenfaultieren

Der Fund tausender Knochen von urzeitlichen Riesenfaultieren und anderen Großsäugern in Uruguay gibt Rätsel auf: Schnittspuren deuten auf die Präsenz menschlicher Jäger hin, aber die Knochen sind dafür eigentlich zu alt.

weiter

Rubriken

Der Buchtipp

Wer an Krebs erkrankt, kann erstaunlich viel selbst für seine Lebensqualität tun. Der Arzt Michael Schoenberg gibt hilfreiche Tipps – von der Ernährung über Sport bis zur Psychologie.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe