Erde & Weltall

Der Klimawandel machte keine Pause

Nicht die Natur, sondern nur fehlende Temperaturdaten aus der Arktis sorgten für die scheinbare Verlangsamung der globalen Erwärmung in der Zeit von 1998 bis 2012, sagen Forscher. weiter

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Lassen sich interstellare Sonden bremsen?

Mittels Lasertechnik scheint es möglich, kleine Sonden rasant zu fernen Sternensystemen zu schicken. Doch wie bremst man sie am Ziel aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein deutscher Physiker.

weiter
Rekord-Fährte im Blick

Rekord-Fährte im Blick

Seit 2009 erforschen Paläontologen die weltweit größten Fußabdrücke sowie die längste bekannte Spur eines Sauropoden. Nun berichten sie über das gewaltige Tier, das sie einst hinterlassen hat.

weiter
Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Wenn Kontinente brechen, wird`s warm

Tektonik mit Klimaeffekt: Kohlendioxid, das einst beim Auseinanderbrechen von Kontinenten freigesetzt wurde, könnte eine wichtige Rolle in der Klimageschichte gespielt haben, berichten Forscher.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Windiges Ende

Windiges Ende

Wolf-Rayet-Sterne sind die Exoten unter den stellaren Schwergewichten. Wie sie endeten, war bisher unklar. Jetzt hat das Licht einer Supernova den Astronomen eine Antwort geliefert.

weiter
Unsere Nachbarn im All

Unsere Nachbarn im All

Wann wird die Menschheit aufbrechen, um fremde Welten zu erkunden? Die Juni-Ausgabe von bild der wissenschaft klärt auf.

weiter
Sonnenwind macht Blitze

Sonnenwind macht Blitze

Ob und wie stark es blitzt, hängt nicht nur vom Gewitter ab. Auch der Sonnenwind beeinflusst die Blitzhäufigkeit auf unserem Planeten, wie neue Daten belegen.

weiter
Wandernde Wirbelstürme

Wandernde Wirbelstürme

Hurrikans und Taifune verschieben ihre Positionen immer weiter nach Norden und Süden. Dadurch geraten künftig auch Küstenregionen in Gefahr, die bisher außerhalb der Gefahrenzone lagen.

weiter
Magnetar-Rätsel gelöst

Magnetar-Rätsel gelöst

Lange Zeit war unklar, wie die schnell rotierenden und extrem dichten Magnetare entstehen. Jetzt haben Astronomen die Lösung dieses Rätsels gefunden – durch einen Ausreißer-Stern.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe