Erde & Weltall

Bedenklich: Der Meeresspiegel stieg in Schüben

Möglicherweise wird der Klimawandel den Meeresspiegel nicht so kontinuierlich ansteigen lassen, wie man meinen könnte: Eine Untersuchung fossiler Korallenriffe zeigt, dass es einst zu sprunghaften Anstiegen gekommen ist. weiter

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Es ist der Beginn einer neuen Ära der Astrophysik: die erstmalige Messung von Gravitationswellen aus dem brachialen Zusammenstoß zweier Neutronensterne. Ein Hintergrundbericht

weiter
Einstein, Heisenberg und die Weltformel

Einstein, Heisenberg und die Weltformel

"Das Kleinste erforschen, um das Größte zu verstehen", lautet der Leitgedanke des Max-Planck-Instituts für Physik. Nach einer wechselvollen Geschichte, die die moderne Physik wie keine andere Institution bündelt, ist das Institut 100 Jahre alt geworden.

weiter
Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Am 17. August 2017 haben die LIGO-Detektoren in den USA und der Virgo-Detektor in Italien zum fünften Mal Gravitationswellen direkt gemessen. Doch dieses Mal war einiges anders.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Saturn-Mond Enceladus: Da muss es einen Ozean geben!

Saturn-Mond Enceladus: Da muss es einen Ozean geben!

Unter dem Eispanzer des Saturn-Mondes Enceladus schlummert ein möglicherweise lebensfreundlicher Ozean aus flüssigem Wasser. Diese Schlussfolgerung ziehen Forscher aus Daten der Raumsonde Cassini.

weiter
Erdgeschichtliches Rekord-Massensterben: Waren Mikroben schuld?

Erdgeschichtliches Rekord-Massensterben: Waren Mikroben schuld?

Eine Blüte von Methan-produzierenden Mikroben könnte das schlimmste Massenaussterben der Erdgeschichte ausgelöst haben, berichten Forscher.

weiter
Weltklimabericht – der zweite Teil

Weltklimabericht – der zweite Teil

Der Klimawandel ist nicht nur längst da, auch seine Folgen sind schon in der gesamten Welt spürbar. Aber kaum eine Region ist bisher für die klimabedingten Veränderungen gerüstet – das sind die Hauptergebnisse des zweiten Teils des aktuellen Weltklimaberichts.

weiter
Sanfte Riesen im Urzeitmeer

Sanfte Riesen im Urzeitmeer

Von wegen gefährliche Räuber: Die großen Ur-Gliederfüßer des Kambriums hatten auch eine sanfte Seite. Denn zumindest einige von ihnen filtrierten Plankton aus dem Wasser, ähnlich wie die heutigen Blauwale.

weiter
Asteroid mit Ringen

Asteroid mit Ringen

Astronomen haben erstmals Ringe um einen Asteroiden entdeckt – einem gerade einmal knapp 250 Kilometer großen Gesteinsbrocken, der zwischen Saturn und Uranus kreist.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe