Erde & Weltall

Fäden im kosmischen Netz

Astronomen haben die Feinstruktur des kosmischen Netzwerks so genau durchleuchtet wie nie zuvor. Diese feinen Fäden aus Wasserstoffgas bilden das Grundgerüst der Materieverteilung im Universum. weiter

Älteste Pilz-Fossilien entdeckt?

Älteste Pilz-Fossilien entdeckt?

Wieder liefert ein Fossil spannende Einblicke in die früheste Ära des irdischen Lebens: In Südafrika haben Forscher möglicherweise die ältesten bekannten Überreste eines Pilzes entdeckt – sie sind 2,4 Milliarden Jahre alt.

weiter
Gravitationslinse mit Supernova

Gravitationslinse mit Supernova

Astronomen haben erstmals eine extrem seltene Konstellation beobachtet: Eine Supernova vom Typ 1a, deren Licht von einer Gravitationslinse verzerrt und verstärkt wird.

weiter
Frühester Dinosaurier-Vetter entdeckt

Frühester Dinosaurier-Vetter entdeckt

Bisher glaubten Paläontologen, ziemlich genau zu wissen, wie die allerersten Dinosaurier aussahen. Doch ein 245 Millionen Jahre altes Fossil belehrt sie nun eines Besseren.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Mond: Kraterrätsel gelöst

Mond: Kraterrätsel gelöst

Auf der uns zugewandten Seite des Mondes gibt es viel mehr große Einschlagskrater als auf der Rückseite. Das aber kann nicht an den Einschlägen selbst liegen. Die Ursache dieses Kraterrätsels haben Forscher jetzt aufgedeckt.

weiter
Sex unter Urzeit-Insekten

Sex unter Urzeit-Insekten

Tod beim Sex: Vor 165 Millionen Jahren starb ein Zikadenpaar bei der Kopulation. Die Überreste dieses urzeitlichen Paarungsaktes haben Paläontologen jetzt in China entdeckt. Es ist das älteste bekannte Fossil von Insekten beim Sex.

weiter
Kosmische Sprengladung

Kosmische Sprengladung

Mit Hilfe von Videos aus dem Netz lernen Forscher mehr über den Meteoriten, der im Februar über Tscheljabinsk explodierte. Ihre Befürchtung: Von seiner Sorte gibt es mehr als gedacht.

weiter
Eisbohrkerne: Wo schlummert das älteste Eis?

Eisbohrkerne: Wo schlummert das älteste Eis?

Bisher ermöglichen Eisbohrkerne einen Rückblick auf 800.000 Jahre Klimageschichte. Forscher haben nun allerdings Regionen in der Antarktis identifiziert, die Bohrkerne liefern könnten, die 1,5 Millionen Jahre zurückreichen.

weiter
Digitaler Spaziergang des Mega-Dinos

Digitaler Spaziergang des Mega-Dinos

Forscher haben den gigantischen Argentinosaurus digital in Gang gesetzt. Bisher war unklar, wie sich das größte Landtier aller Zeiten fortbewegte.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was geschieht, wenn eine Handvoll Menschen zwei Jahre lang völlig auf sich allein gestellt zusammenlebt? Ein fesselnder Roman, der auf einem wahren Experiment beruht.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe