Erde & Weltall

Eis-Negativ-Rekorde an beiden Polen

Die Meereisfläche im Norden der Erde hat in diesem Winter erneut die geringste Ausdehnung seit Beginn der Aufzeichnungen erreicht. Parallel dazu kam es zu einer Rekord-Schmelze im Süden. weiter

Enceladus: Warmes Herz nahe der Oberfläche

Enceladus: Warmes Herz nahe der Oberfläche

Das vermutete Wasserreservoir des Saturnmondes Enceladus scheint erstaunlich nah unter seiner eisigen Oberfläche zu sitzen. Eine spannende Erkenntnis für die Suche nach außerirdischen Lebensformen.

weiter
Wo ist's kälter - am Süd- oder Nordpol?

Wo ist's kälter - am Süd- oder Nordpol?

Eisig ist es an beiden – doch wo ist es am kältesten, am Nord- oder am Südpol der Erde? Ein Meteorologe antwortet und erklärt, was es mit dem großen Temperaturunterschied auf sich hat.

weiter
Ur-Pilze und ihre

Ur-Pilze und ihre "Liebhaber" in Bernstein

Vom Fliegenpilz bis zum Pfifferling - eine Vielfalt von Pilzen ist im Laufe der Evolution entstanden. Bernsteinfunde geben nun Einblicke in die frühe Entwicklungsgeschichte der "Schwammerl" sowie deren Nutzer: spezialisierte Käfer.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Nach dem Blutmahl konserviert

Nach dem Blutmahl konserviert

Zum ersten Mal haben Forscher eine fossile Stechmücke entdeckt, die noch Blutreste ihrer letzten Mahlzeit im Bauch trug. Das 46 Millionen Jahre alte Fossil ist damit der früheste Beleg für das Blutsaugen bei diesen Insekten.

weiter
Jagd auf die  Mega-Lagerstätten

Jagd auf die Mega-Lagerstätten

Die Entstehung riesiger Erzlagerstätten im Untergrund wirft viele Fragen auf. Neue Erkenntnisse zu ihrer Geschichte könnten helfen, Silber, Gold, Molybdän und Kupfer künftig schneller aufzuspüren.

weiter
Wasserreiche Trümmer um eine alte Sonne

Wasserreiche Trümmer um eine alte Sonne

Um einen Weißen Zwerg haben Forscher einen Ring sehr wasserreicher Gesteinsbrocken entdeckt. Sie belegen, dass es Planetensysteme mit den wichtigsten Zutaten für einen echten Erdzwilling gibt: Wasser und erdähnliche Gesteinsplaneten.

weiter
Kosmische Einzelgänger inflagranti ertappt

Kosmische Einzelgänger inflagranti ertappt

Planeten, die ohne Stern im All treiben, sind bisher ein Rätsel. Zwei neue Objekte dieser Art liefern jetzt wertvolle Hinweise darauf, wie solche Einzelgänger entstehen - und verwischen die Grenze zwischen Sternen und Planeten noch weiter.

weiter
Erwärmung wird Ökosysteme komplett verändern

Erwärmung wird Ökosysteme komplett verändern

Geht die Erwärmung ungebremst weiter, werden sich fast alle Landökosysteme fundamental wandeln - und fast keine Region wäre davon ausgenommen, wie eine neue Studie zeigt. Die Welt wäre dann eine andere, warnen Klimaforscher.

weiter

Rubriken

Der Buchtipp

Wer an Krebs erkrankt, kann erstaunlich viel selbst für seine Lebensqualität tun. Der Arzt Michael Schoenberg gibt hilfreiche Tipps – von der Ernährung über den Sport bis zur Psychologie.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe