Erde & Weltall

Darwins "Rätseltier" enträtselt

Nach gut 180 Jahren haben Forscher aufgeklärt, zu welcher Tiergruppe ein von Charles Darwin in Südamerika entdecktes Fossil gehörte. Möglich wurde des Rätsels Lösung erst durch die Analyse des urzeitlichen Erbguts. weiter

Bisher unbekanntes Aussterben entdeckt

Bisher unbekanntes Aussterben entdeckt

Als vor gut zwei Millionen Jahren das Eiszeitalter begann, hatte dies zumindest für einige Meerestiere fatale Folgen: Rund ein Drittel der marinen Megafauna starb damals aus, darunter viele Meeressäuger, Schildkröten, Meeresvögel und Haie.

weiter
Die Deutschen und außerirdische Zivilisationen

Die Deutschen und außerirdische Zivilisationen

37,8 Prozent der Menschen in Deutschland glauben, dass es extraterrestrische Intelligenzen gibt. Das ergab eine repräsentative Emnid-Umfrage im Auftrag von bild der wissenschaft.

weiter
Vulkankatastrophe brachte Dinos voran

Vulkankatastrophe brachte Dinos voran

Ein Massenaussterben vor 200 Millionen Jahren bereitete den Dinosauriern die Bühne. Jetzt liefern Forscher neue Belege dafür, dass gewaltige, wiederholte Vulkanausbrüche wahrscheinlich schuld an diesem Ereignis waren.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Studie zeigt Ursache für das Beben und den Tsunami 2011

Studie zeigt Ursache für das Beben und den Tsunami 2011

Bohrungen im Tiefseegestein vor der Küste Japans zeigen: Eine ungewöhnlich dünne und rutschige Schicht war für das verheerende Erdbeben und den Tsunami im Jahr 2011 verantwortlich.

weiter
ISON: Wohl keine Kometen-Pracht im Dezember

ISON: Wohl keine Kometen-Pracht im Dezember

Nach seinem hitzigen Rendezvous mit der Sonne wird Komet ISON nun zunehmend lichtschwächer. Ob er sich bei seinem Höllenritt komplett in eine Trümmerwolke verwandelt hat, steht aber noch nicht fest.

weiter
Seen unter Grönlands Eis

Seen unter Grönlands Eis

Und es gibt sie doch: Jahrzehntelang fahndeten Forscher vergeblich nach Seen unter Grönlands Gletschern. Nun haben britische Forscher die ersten subglazialen Gewässer aufgespürt.

weiter
Wird der Klimawandel noch unterschätzt?

Wird der Klimawandel noch unterschätzt?

Neuen Modellrechnungen zufolge könnte die Klimaerwärmung auch nach einem Stopp des Treibhausgas-Ausstoßes weitergehen. Möglicherweise fällt dadurch der künftige Klimawandel stärker aus als bisher angenommen.

weiter
Gefährliches Tauwetter unter dem arktischen Ozean

Gefährliches Tauwetter unter dem arktischen Ozean

Der Permafrost des Ostsibirischen Schelfs taut auf und setzt größere Mengen an Methan frei als gedacht. Stürme sorgen dafür, dass das Treibhausgas noch schneller in die Atmosphäre entweicht.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Carlo Rovelli ist es eine Herzensangelegenheit, möglichst vielen Menschen die moderne Physik begreifbar zu machen – auch solchen, die keine Ahnung von höherer Mathematik haben.  Brillant schreibt er etwa über Quantenschaum und Stringtheorie.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe