Erde & Weltall

Bedenklich: Der Meeresspiegel stieg in Schüben

Möglicherweise wird der Klimawandel den Meeresspiegel nicht so kontinuierlich ansteigen lassen, wie man meinen könnte: Eine Untersuchung fossiler Korallenriffe zeigt, dass es einst zu sprunghaften Anstiegen gekommen ist. weiter

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Gravitationswellen aus Neutronenstern-Crash

Es ist der Beginn einer neuen Ära der Astrophysik: die erstmalige Messung von Gravitationswellen aus dem brachialen Zusammenstoß zweier Neutronensterne. Ein Hintergrundbericht

weiter
Einstein, Heisenberg und die Weltformel

Einstein, Heisenberg und die Weltformel

"Das Kleinste erforschen, um das Größte zu verstehen", lautet der Leitgedanke des Max-Planck-Instituts für Physik. Nach einer wechselvollen Geschichte, die die moderne Physik wie keine andere Institution bündelt, ist das Institut 100 Jahre alt geworden.

weiter
Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Erstmals Gravitationswellen von Neutronenstern-Kollision

Am 17. August 2017 haben die LIGO-Detektoren in den USA und der Virgo-Detektor in Italien zum fünften Mal Gravitationswellen direkt gemessen. Doch dieses Mal war einiges anders.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Rezept für einen Super-Sonnensturm

Rezept für einen Super-Sonnensturm

Der stärkste jemals registrierte Sonnensturm hat Forschern das optimale Rezept für einen solaren Supersturm verraten – glücklicherweise ging er nicht in Richtung unseres Planeten.

weiter
Gravitationswellen vom Urknall!?

Gravitationswellen vom Urknall!?

Wenn die neuen Daten eines Mikrowellen-Teleskops am Südpol stimmen und unabhängig bestätigt werden, dann haben Astrophysiker womöglich das erste indirekte Indiz für das Zittern der Raumzeit am Anfang unseres Universums gemessen.

weiter
Grönlands letzte Bastion fällt

Grönlands letzte Bastion fällt

Bisher galt der Nordosten Grönlands als letzte stabile Zone des gletscherreichen Eisschilds. Jetzt nagt auch an ihm der Klimawandel, wie neue Messungen belegen.

weiter
Merkur ist geschrumpft

Merkur ist geschrumpft

Der innerste Planet des Sonnensystems ist noch exotischer als gedacht. Denn er ist geschrumpft. Davon zeugen Steilkanten, Risse und Verwerfungen auf seiner Oberfläche.

weiter
Es gibt keine Schwarzen Löcher

Es gibt keine Schwarzen Löcher

Stephen Hawking ist immer für eine Schlagzeile gut. Kürzlich hat er eine Theorie aufgestellt, die die Grundfesten der Physik erschüttern könnten.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe