bild der wissenschaft 01/16

TITEL Rotiert unser Universum?

Etwas läuft falsch in Einsteins Universum: Galaxien drehen sich zu einseitig, und Hunderte von Galaxienhaufen scheinen auf einen ominösen Punkt im All zuzuströmen. Vielleicht müssen die Kosmologen ihr Standardmodell revidieren oder zumindest um neue Faktoren ergänzen. Während manche Astrophysiker meinen, die kosmischen Anomalien beruhten bloß auf Zufall oder seien gespenstische systematische Messfehler, wähnen sich andere einem großen Geheimnis auf der Spur. So könnte das Universum ein riesiges Karussell sein oder zumindest bei seiner Geburt rotiert haben. Und der ominöse "Dunkle Fluss" verweist vielleicht auf gigantische Urknall-Relikte jenseits unseres kosmischen Horizonts – oder sogar auf andere Universen.

  Dieses Heft bestellen

 


Leben + Umwelt
 

Nachrichten: Pilz gegen Zecken / 442 Milliarden / Schlagender Beweis
 

Das rote Gold des Regenwalds

Palmöl ist billig und vielseitig einsetzbar. Aber:  Für die Produktion werden weltweit wertvolle Regenwälder abgeholzt. Dabei ist nachhaltiger Anbau möglich.

Text von Edith Luschmann, Fotos von Ronald Frommann

Ein Schirm fürs Herz

Jeder vierte Schlaganfall hat seine Ursache im Herzen. Schutz bietet ein Implantat im linken Vorhofohr.

Text von Susanne Donner, Fotos von Wolfram Scheible

Stress im Meer

Die Weltmeere nehmen rund ein Drittel des vom Menschen erzeugten Kohlendioxids auf und versauern. Eine winzige Kalkalge zeigt das Ausmaß der Bedrohung.

von Michael Billig

   

 


Erde + Weltall
 

Nachrichten: Schwachstelle aufgespürt / Kernfrage gelöst / Astronomische Ausmaße
 

Titel Kosmische Dynamik
Das Karussell des Universums

Eine große Durchmusterung der Galaxien lässt vermuten, dass das Weltall eine Achse hat. Das würde die Kosmologie revolutionieren.

von Rüdiger Vaas

Der Dunkle Fluss im Weltall

Eine wahrhaft „mitreißende" Entdeckung wird immer mysteriöser: Millionen Galaxien rasen in eine bestimmte Richtung – wahrscheinlich auch die Milchstraße.

von Rüdiger Vaas

S16

Im Januar beginnt das 16. Jahr des 21. Jahrhunderts. 16 ist auch die Ordnungszahl des Elements Schwefel.

von Ute Kehse

Plutos Comeback

Der "Zwergplanet" Pluto ist eine komplexe Welt mit hohen Bergen, tiefen Canyons, bizarrem "Grundwasser" und einer dunstigen Gashülle. Wurde er zu Unrecht aus der Planeten-Familie verstoßen?

von Thorsten Dambeck

 


Kultur + Gesellschaft
 

Nachrichten: Gold aus der Bronzezeit / Britische Mumien / Antikes Schatzschiff
 

Der wankende Drache

Für die Chinesen ist die Große Mauer ein Drache aus Lehm und Stein, der sich über Berg und Tal schlängelt. Der Vergleich hält stand, die Mauer nicht. Der Koloss bröckelt.

von Dirk Husemann und Jutta Wieloch

Was macht eigentlich der Molekularpsychologe Christian Montag?

Der Ulmer Professor sucht in Genen und Gehirnen nach Spuren der Internetsucht.

von Eva Wolfangel

Deutschland sucht die Superforscher

Weltweit konkurrieren Universitäten um Spitzenwissenschaftler und exzellenten Nachwuchs. Kann Deutschland mithalten?

von Désirée Karge

   
   
   

 

 

Technik + Kommunikation
 

Nachrichten: Umweltfreundlicher Reifen / Köder für Phosphat / Bitte lächeln!
 

Mit dem Navi durch den Aldi

Wie Mobilgeräte mit smarter Software Besucher durch Geschäfte, Flughäfen und Museen lotsen.

von Martin Angler

Kernfusion  am Ende?

Noch teurer, noch später – der Bau des Fusionsreaktors ITER sorgt wieder einmal für negative Schlagzeilen. Doch es gibt gute Argumente, den Bau fortzusetzen.

Ein Essay von Frank Grotelüschen

Jagd auf 8 Entdecker

In der Zeit "zwischen den Jahren" mögen andere abschlaffen und Karpfen oder Weihnachtsgans verdauen – bdw-Leser laufen stattdessen zu großer Form auf: beim Neujahrs-Gewinnspiel!

Text von Thorwald Ewe, Illustrationen von Hubert Warter

   

 


Rubriken und mehr

Deutschland im Blick: Wie Studenten wohnen - In Städten mit angespanntem Wohnungsmarkt springen Privatanbieter in die Bresche, wie die aktuelle Deutschlandkarte des Leibniz-Instituts für Länderkunde zeigt
 
Heinrich Hemmes Cogito: Das Preisrätsel
 
Nachgehakt: Was wurde eigentlich aus ... den Ausgrabungen von Mes Aynak?
 
   


Dieses Heft bestellen

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der italienische Ökologe und Insektenforscher Gianumberto Accinelli erklärt Dominoeffekte in der Natur kindgerecht und mit einer Prise Humor. Sein Sachbuch ist Wissensbuch des Jahres 2017 in der Kategorie Perspektive.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe