Galaxien, Geparden, zurück in die Gegenwart


Foto: mauritius images/Science Photo Library

Sind Sie im Bild der Wissenschaft?

Daran besteht kaum ein Zweifel: Die Menschen haben die Erde tiefgreifend umgestaltet. Aber haben wir den Planeten auch immer zum Guten verändert? Wie werden uns künftige Generationen beurteilen? In der Februar-Ausgabe von bild der wissenschaft blicken Forscher aus einer fiktiven Zukunft zurück in die Gegenwart. Außerdem berichten wir über die gefährdeste Großkatze Afrikas: die Geparden in Namibia, von denen dort nur noch 3500 Tiere existieren. Und wir reisen zu vielen Tausend Planeten, die Astronomen außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt haben.

Sie haben unser Magazin gelesen und wissen Bescheid? Oder Sie kennen sich auch so schon gut aus? Testen Sie, ob Sie im Bild der Wissenschaft sind!

 

 

Zu allen Heftquizzen

 

 
   

  
   Unsere Ausgabe 02/2017 können Sie hier bestellen:


 

               

Alle Ausgaben von bild der wissenschaft
können Sie bequem in unserem Onlineshop
www.direktabo.de bestellen.

 

 

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe