Klima, Kulturgut, Körpersprache


Foto: Nasa's Scientific Visualization Studio and Nasa Center for Climate Simulation; image/StockTrek Images; Miontage (M)

Sind Sie im Bild der Wissenschaft?

In Paris haben die Staaten vor anderthalb Jahren einen Vertrag abgeschlossen, um das Schreckensszenario einer überhitzten Erde zu verhindern. Wie weit sind die Bemühungen zum Klimaschutz? Und gibt es realisierbare Möglichkeiten, die Erde künstlich zu kühlen? Die Herausforderung Klima ist Titelthema in der Juni-Ausgabe von bild der wissenschaft. Außerdem erklären wir, welche Chemikalien Tiere krank und unfruchtbar machen könnten – und was für die Rettung vieler Arten zu tun wäre. In der Medizin gibt es eine neue Idee: Wirkstoffe vom Körper selbst produzieren zu lassen – der Patient bekommt dafür den genetischen Bauplan gespritzt. Auch im Heft: Was lässt sich gegen die Zerstörung vieler Kulturschätze durch Krieg und Katastrophen tun? Eine Möglichkeit wäre, sich zum Kultur-Ersthelfer ausbilden zu lassen. Und Forscher aus Aachen steigen in die Produktion preiswerter E-Autos ein. Sie haben unser Magazin gelesen und wissen Bescheid? Oder Sie kennen sich auch so schon gut aus? Testen Sie, ob Sie im Bild der Wissenschaft sind!

 

 

Zu allen Heftquizzen

 

  
   Unsere Ausgabe 06/2017 können Sie hier bestellen:


 

               

Alle Ausgaben von bild der wissenschaft
können Sie bequem in unserem Onlineshop
www.direktabo.de bestellen.

 

 

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der Autor ist ein brillant schreibender Wissenschaftler, der keinen Zweifel daran lässt, dass Tiere Freude, Liebe, Angst und Eifersucht fühlen und dass sie denken können.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe