Video der Woche: Fleischfressende Pflanze nutzt Regentropfen



Selbst zuschnappen können sie nicht: Die Fangorgane der Kannenpflanzen (Nepenthes) sind nur passive Fallgruben, mit denen die pflanzlichen Fleischfresser Insekten auflauern. Doch nun haben Forscher bei Nepenthes gracilis eine bisher unbekannte Strategie aufgedeckt, mit der die Pflanze doch schlagartige Effekte auslösen kann: Der Schirm, den die Pflanzen über ihren Kannen ausbilden, dient als eine Art Trampolin, das Insekten in die Falle spickt.
Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Charles Foster wollte nachempfinden, wie es ist, ein Tier zu sein: Der britische Tierarzt erkundete den Wald nicht mehr "menschlich" mit den Augen, sondern "tierisch" mit der Nase. Ein skurriles, unterhaltsames und lehrreiches Buch.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe