Welt der Gegensätze: bdw-Reise 2015 nach Südafrika

Früher lehrte er Botanik an der Universität Münster, heute unterrichtet er Kinder in Südafrika. Dieter von Willert begleitet die Recherchereise im Frühjahr 2015. bdw hat mit ihm gesprochen. weiter

"Es ist meiner Aufmerksamkeit nicht entgangen"

Dieser Satz dürfte Molekularbiologen nicht neu sein. Die Entdecker der Doppelhelix aus DNA sprachen ihn aus, um klar zu machen: der Weisheit letzter Schluss haben auch sie noch nicht. Nun bediente sich ein Quantenphysiker derselben Worte. Ihm ist ein ähnlicher Coup geglückt. Ein Kommentar von Ernst Peter Fischer weiter

Moral im Alltag

Religion spielt keine Rolle dafür, ob wir im täglichen Leben moralisch handeln oder nicht, zeigt ein Experiment. Die politische Einstellung beeinflusst dagegen durchaus, welche Aspekte der Moral uns wichtiger sind. weiter

Das Rekord-Monster war ein Aqua-Dino

Spinosaurus, der vermutlich größte fleischfressende Saurier aller Zeiten, war ein semiaquatischer Räuber, belegen Untersuchungen neuentdeckter Fossilien. weiter

Im Tod vereint

Ein 45 Millionen Jahre alter Bernstein hat eine ungewöhnliche Liaison konserviert: Eine Ameise, auf deren Kopf eine wahrscheinlich parasitische Milbe sitzt. weiter

Tierwelt im Schatten der Pyramiden

Anhand von historischen Abbildungen haben Forscher rekonstruiert, wie sich die Tierwelt parallel zur Entwicklung der altägyptischen Kultur im Niltal verändert hat. weiter

Neuer Mega-Dino entdeckt

Ein neu entdeckter Vertreter der Titanosaurier ist nun das schwerste bekannte Landlebewesen der Erdgeschichte in der Kategorie „verlässliche Gewichtsangabe". weiter

Urzeitliches Nachtleben

Bisher dachte man, dass erst die Säugetiere die nächtliche Lebensweise entwickelten. Doch jetzt zeigt sich: Nachtaktive Tiere gab es schon 100 Millionen Jahre vor den ersten Säugern. weiter

Urzeit-Wasserläufer im Plattenkalk

In einer Plattenkalk-Formation in Frankreich haben Paläontologen das Fossil des ältesten bekannten Wasserläufers entdeckt, außerdem gut erhaltene Blätter mitsamt Insekten-Fraßspuren. weiter

"Es gibt noch ganz viel zu entdecken"

Im aktuellen Heft 9/14 lesen Sie, wie Dinosaurier zur zeitweise dominierenden Spezies der Erde wurden. Hierfür sprachen wir auch mit dem Hobby-Paläontologen Rico Stecher. weiter

Büro-Pflanzen lassen die Produktivität erblühen

An Arbeitsplätzen mit Pflanzendekoration erreichen Beschäftigte deutlich höhere Arbeitsleistung als in trostloser Büro-Knast-Atmosphäre, zeigt eine Studie. weiter

Regelschule statt Sonderschule

Kaum ein Thema wird gesellschaftspolitisch zur Zeit so kontrovers debattiert wie die Inklusion. bild der wissenschaft nimmt die verschiedenen Argumente in seiner Septemberausgabe genauer unter die Lupe. weiter