Die "Out of Asia"-Hypothese

Asien könnte bei der Entstehung der Menschheit doch eine bedeutendere Rolle gespielt haben als bislang vermutet. Darauf deuten Fossilfunde früher Primaten aus Asien hin, die ein internationales Forscherteam untersucht hat. Demnach lebten vor etwa 30 Millionen Jahren in der Region des heutigen Pakistans Primaten, die als Vorfahren des Menschen in Betracht gezogen werden.
Bei Grabungen im pakistanischen Balochistan fanden die Wissenschaftler mehrere Primatenfossilien aus der Zeit des Oligozäns (vor 34 bis 23 Millionen Jahren), die sie in zwei Familien ? die Amphipithecidae und die Eosimiidae ? einordnen. Diese zählen zu den Schlüsselfamilien früher Primaten. Bislang waren südasiatische fossile Nachweise aus dem Oligozän äußerst lückenhaft, weshalb die Hypothese bestand, dass beide Familien in Asien keine Nachfahren hinterlassen haben. Somit konnten sie auch nicht als Vorfahren des Menschen in Frage kommen.

Diese frühen Anthropoiden, die als die Vorfahren der heutigen Neu- und Altweltaffen und damit auch des Menschen gelten, überlebten jedoch durchaus auch in Südasien, wie die Funde des Teams um Laurent Marivaux belegen. Sie waren weit über ihre Ursprungsgebiete in China, Burma und Thailand hinaus verbreitet. Außerdem konnten die Forscher anhand der Fossilien und mithilfe von Daten früher entdeckter Funde die Amphipithecidae und Eosimiidae eindeutig als Stamm der Anthropoiden einstufen. Die Überreste bestärken nun insgesamt die Annahme, dass diese doch eher aus Asien als aus Afrika stammen könnten.

Laurent Marivaux ( Universität Montpellier) et al.: PNAS, Online-Vorabveröffentlichung, DOI:10.1073/pnas.0503469102
ddp/wissenschaft.de ? Cornelia Dick-Pfaff


Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe