Kältefeste Steinzeitmenschen

Bereits während der letzten Eiszeit haben Menschen in arktischen Gebieten gelebt. Während Wissenschaftler bisher davon ausgingen, die Besiedelung der Regionen oberhalb des Polarkreises sei erst nach Ende der Eiszeit erfolgt, entdeckten russische Forscher jetzt den Gegenbeweis: Eine spätsteinzeitliche Fundstelle im östlichen Sibirien ist mit etwa 31.000 Jahren mehr als doppelt so alt wie die bisher älteste arktische Siedlung. Das berichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Science (Bd. 303, S. 52).
Am Fluss Jana, bei 71 Grad nördlicher Breite, fanden die Forscher um Vladimir Pitulko von der Russischen Akademie der Wissenschaften in Sankt Petersburg mehrere hundert Steinspitzen und einige Vorderschäfte von Speeren, die aus Rhinozeros-Horn und aus Mammut-Stoßzähnen hergestellt waren. Da der bisher älteste Siedlungsfund in Ostsibirien etwa 14.000 Jahre alt ist, war allgemein angenommen worden, eine Besiedlung der rauen, eisigen Gebiete der Arktis habe frühestens vor 22.000 Jahren begonnen, nachdem sich das Inlandeis zurückgezogen hatte.

Die Entdeckung der neuen Funde facht die Diskussion um die Besiedelung Amerikas von Sibirien aus erneut an. Demnach könnten die frühen sibirischen Siedler über die Bering-Landbrücke nach Alaska gelangt sein und von dort aus Amerika besiedelt haben. Unterstützt wird diese Vermutung auch durch die Ähnlichkeit der in Sibirien entdeckten Speerschäfte mit denen der Clovis-Indianer, von denen angenommen wird, dass sie die ersten Siedler Nordamerikas waren. Eine solche Verbindung müsse jedoch erst durch weitere Funde bestätigt werden, geben die Wissenschaftler zu bedenken.

ddp/bdw ? Ilka Lehnen-Beyel


Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe