Sind die Ur-Ur-Formen des Menschen aus Europa nach Afrika gewandert?

Zahlreiche Funde belegen, dass sich die frühen Menschen und Menschenaffen in Afrika entwickelt haben. Doch Afrika war nicht immer die Heimstadt unserer Vorfahren: Bevor sich dort die verschiedenen Entwicklungslinien des Menschen und der Menschenaffen herausgebildet haben, schritt die Evolution der gemeinsamen Vorfahren vor allem in Eurasien voran, behauptet ein deutsch-amerikanisches Forscherteam.
Ihre These begründen die Forscher mit Untersuchungen an Fossilien, die in Europa gefunden wurden und älter als entsprechende Funde aus Afrika sind. Ihre Erkenntnisse veröffentlichten sie in zwei aufeinander folgenden Ausgaben der Zeitschrift "Journal of Human Evolution".

Vor 20 Jahren wurden in Deutschland Menschenaffen-Fossilien entdeckt, die 16,5 Millionen Jahre alt sind. "Damit sind sie etwa 1,5 Millionen Jahre älter als ähnliche Spezies, die in Ostafrika gefunden wurden", sagt David Begun, Anthropologe an der University of Toronto, der seine These das erste Mal zusammen mit Elmar Heizmann vom Museum für Naturgeschichte in Stuttgart vorgestellt hat. "Das legt die Vermutung nahe, dass die Linie der großen Menschenaffen und der frühesten Menschenformen sich in Eurasien ausprägte."

Ende vergangenen Jahres beschrieben Begun und László Kordos vom Geologischen Museum von Ungarn den Schädel eines Dryopithecus, der vor einigen Jahren in Ungarn gefunden wurde. Der Dryopithecus steht in der Evolution am Scheideweg zwischen den Affen und den modernen hominiden Entwicklungslinien. Der Schädel ähnelt den großen Menschenaffen sowohl vom Gesicht als auch von Details des Gebisses her.

Die Wissenschaftler vermuten nun, dass die großen Menschenaffen ursprünglich als frühe Vorläufer der Hominiden aus Afrika nach Eurasien gewandert sind, bevor das Mittelmeer sich so ausgedehnt hatte, dass die Kontinente voneinander getrennt wurden. In Eurasien entwickelten sich ihrer Theorie zufolge die Menschenaffen zu voller Blüte und wanderten dann ? in der Frühform des Dryopithecus ? aus Europa oder Westasien nach Afrika, wo sich die verschiedenen Affenarten voneinander trennten und sich auch der moderne Mensch herausbildete.
Doris Marszk


Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe