Archäologie

Wer suchet, der findet

Wer suchet, der findet

Das ägyptische Tal der Könige ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Fundgrube für Archäologen. Und sie machen immer wieder neue, spektakuläre Entdeckungen.

weiter
Kurios: Über 300 Jahre altes Kamelskelett in Österreich entdeckt

Kurios: Über 300 Jahre altes Kamelskelett in Österreich entdeckt

Ein Kamel! Archäologen haben in Österreich ein ungewöhnliches Skelett aus dem 17. Jahrhundert entdeckt. Es gibt allerdings eine plausible Erklärung, wie es hierher kam.

weiter
Scheinbar paradoxer Fund: Kultur-Weizen vor Beginn des Ackerbaus

Scheinbar paradoxer Fund: Kultur-Weizen vor Beginn des Ackerbaus

Forscher haben Spuren von Kulturweizen entdeckt, die 2.000 Jahre älter sind als der Beginn des Ackerbaus auf den britischen Inseln. Dafür gibt es eine spannende Erklärung.

weiter
Was Städte immer schon prägte

Was Städte immer schon prägte

Sei es die einstige Hauptstadt der Azteken oder ihre Nachfolgerin Mexiko City – die Gesetzmäßigkeiten des „urban scaling" prägten Städte, berichten Forscher.

weiter
Herculaneum: Eine Schriftrolle von innen

Herculaneum: Eine Schriftrolle von innen

Der Ausbruch des Vesuv im Jahr 79 begrub in Herculaneum eine ganze Bibliothek. Jetzt haben Forscher eine Methode entwickelt, mit der sie die verkohlten Papyri entziffern können, ohne sie zu entrollen.

weiter
Das Geheimnis des Wikinger-Tiegels

Das Geheimnis des Wikinger-Tiegels

Die Wikinger kamen vor tausend Jahre auch bis an die Küste der kanadischen Baffin-Insel – davon zeugt ein kleiner Schmelztiegel mit Bronzeresten, den Archäologen dort entdeckt haben.

weiter
Altkleidersammlung in China

Altkleidersammlung in China

Was verraten uns Kleider über die Entwicklung von Gesellschaften? bild der wissenschaft begibt sich in seiner Januarausgabe auf Spurensuche und berichtet von spektakulären Entdeckungen in China.

weiter
Römischer Super-Beton für die Mutter aller Shoppingcenter

Römischer Super-Beton für die Mutter aller Shoppingcenter

Forscher haben untersucht, was den römischen Beton auszeichnete, der dem Trajansforum seine erstaunliche Stabilität sicherte.

weiter
Als die Welt am Abgrund stand

Als die Welt am Abgrund stand

Wer meint, eine derartige Krise wie heutzutage habe es noch nie gegeben, der irrt gewaltig. Bereits vor 3200 Jahren stand die Welt am Abgrund.

weiter
Steinzeitlicher Höhen-Rekord

Steinzeitlicher Höhen-Rekord

Hoch in den Anden: Forscher berichten über den höchstgelegenen bekannten Siedlungsort steinzeitlicher Menschen. Die Ergebnisse belegen die enorme Anpassungsfähigkeit unserer Spezies.

weiter
Veggi-Kost und ein Aschetrunk für Gladiatoren

Veggi-Kost und ein Aschetrunk für Gladiatoren

Wie ernährten sich die Kämpfer der römischen Arena? Untersuchungen von Knochen aus einem Gladiatorenfriedhof des antiken Ephesos zeigen es.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

bild der wissenschaft
ist offizieller Medienpartner von:


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe