Archäologen: Beamtentum war Wiege der Zivilisation

Nicht die Kunst des Schreibens oder der Bau von großen Städten kennzeichnen den Beginn der ersten Zivilisationen, sondern ausgerechnet das Beamtentum, behauptet ein amerikanisch-syrisches Archäologenteam. Die Bürokratie gilt unter Historikern gemeinhin als eine Erfindung der ersten Hochkulturen in Mesopotamien und erreichte später über Griechenland und Rom Westeuropa. Neue Ausgraben belegen nun, dass es die ersten Beamten schon gab, bevor die Schrift erfunden wurde, teilt die Universität Chicago mit.
Bei Hamoukar im nordöstlichen Syrien graben die Archäologen derzeit eine stadtähnliche Siedlung aus, die bereits vor 6000 Jahren bewohnt war ? also noch bevor im Süden Mesopotamiens die ersten Zentren der Weltgeschichte entstanden. Amr al-Azm von der Allgemeinen Behörde für Altertümer Syriens und McGuire Gibson von der Universität Chicago fanden in der Siedlung Gebäude, die offensichtlich dazu dienten, das Stadtleben zu verwalten. Zu den Funden gehören etwa zahlreiche Siegel eines Beamtentums, wobei jede Hierarchiestufe jeweils eigene Siegel besaß.

Je höher die Hierarchie, um so kunstvoller wurden die verwendeten Siegel: Auf einem der schönsten Siegel erkennt man einen Löwen, der eine Ziege reißt. Der Löwe diente im späteren Mesopotamien meist als Symbol für den König. Al-Arm und Gibson vermuten unter anderem aufgrund dieses Fundes, dass der Verwaltung bei Hamoukar bereits ein König vorstand.

Die Forscher fanden außerdem große Vorratsgefäße, Kultgegenstände und Öfen, auf denen offenbar für größere Menschengruppen Mahlzeiten vorbereitet wurden. All dies unterscheidet Hamoukar von steinzeitlichen Siedlungen, die noch durch Sippenstrukturen und Familienbanden gekennzeichnet waren, erklären die Forscher.

An der Art der Stempel erkenne man zudem, dass Hamoukar Kontakte zum Süden Mesopotamiens besaß, erklären die Forscher. Dem Süden stand die Siedlung aber zivilisatorisch damals noch in nichts nach. Die Stadt verkörpert damit ein Bindeglied zwischen der Steinzeit und den sich später entwickelnden Hochkulturen. Außer in Hamoukar vermuten die Forscher vergleichbare Vorläufer von Hochkulturen im Irak, Syrien, der Türkei und dem Iran.

Andreas Wawrzinek


Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe