4.000 Jahre altes Grab eines agyptischen Hofarztes gefunden

Archäologen haben kürzlich das 4.000 Jahre alte Grab eines ägyptischen Hofarztes in Sakkara ausgegraben. Die Grabbeigaben geben wertvolle Aufschlüsse über das Leben eines Arztes in der 6. Dynastie des Alten Königreiches.

Doris Marszk


Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe