Rock?n?Roll auf Sumerisch

Erst feierte der Finne Jukka Ammondt mit lateinischen Versionen von Elvis-Presley-Liedern große Erfolge. Jetzt gibt er Lieder des King of Rock anlässlich des Kongresses von Assyriologen und Vorderasiatischen Archäologen in Helsinki in sumerischer Sprache zum Besten, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.
In Lendenschurz und blauen Sandalen will Ammondt den Rock Klassiker "Blue Suede Shoes" auf Sumerisch singen. Auf die Frage, warum er ausgerechnet Sumerisch ausgewählt habe, eine der ältesten Sprachen, die von 4000 bis 1800 vor Christus im südlichen Mesopotamien gesprochen wurde, ausgewählt habe, meinte Ammondt: "Die sumerische Platte soll den Menschen zeigen, wo ihre Wurzeln liegen und dass wir Finnen diese Wurzeln respektieren."

Übersetzen ließ Ammondt den Text von dem Assyriologie-Professor Simo Parpola. Parpola änderte den Refrain des Liedes leicht ab und so wurde "Do anything that you wanna do, but uh, uh honey, lay off of my shoes." zu "Do anything that you wanna do, but my sandals of sky-blue leather do not touch" (Mach alles was du willst, aber fass meine himmelblauen Ledersandalen nicht an) oder in den Worten der alten Sumerer "Nig-na-me si-ib-ak-ke-en, e-sir kus-za-gin-gu ba-ra-tag-ge-en."

Birgit Kahler


Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Sie lieben das Meer, sie respektieren seine Geschöpfe, sie sehen sich als Teil der Natur – und sie sind Jäger und wollen töten. Ihre Mission ist, einen riesigen Eishai zu fangen! Passt das zusammen?

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe