Vogel (CDU): Menschenwürde wichtiger als Standort für Genforschung

In der Diskussion um die Genforschung hat Thüringens Ministerpräsident Bernhard Vogel (CDU) die Menschenwürde über die Standortfrage gestellt. "Das Argument Standort ist zwar wichtig. Aber die Standortfrage ist nicht die wichtigste, sondern die Würde des Menschen ist noch wichtiger", sagte Vogel dem MDR-Fernsehen in einer Mitteilung des Senders vom Dienstag.
Vogel forderte eine Positionsbestimmung zur Gentechnik in Deutschland und warnte vor überstürzten Entscheidungen. Deutschland als eines der wirtschaftlich stärksten Länder könne eine "so vitale Frage" nicht unter dem Gesichtspunkt entscheiden, was andere machten. Die rot-grüne Koalition will am Donnerstag im Bundestag den von CDU/CSU verlangten vorläufigen Importstopp embryonaler Stammzellen ablehnen.
dpa


Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe