Forschungspolitik

"Wir Wissenschaftler sollten auf den Mittelstand zugehen"

Reinhard Hüttl, Präsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, bezieht Stellung zum Fracking, zu Industrie 4.0 und zur Situation des Mittelstandes.

weiter
Der Brexit trifft auch die Wissenschaft

Der Brexit trifft auch die Wissenschaft

Wie geht es weiter nach dem Brexit? Darauf hat auch EU-Forschungskommissar Carlos Moedas noch keine endgültige Antwort. Für ihn sollte die europäische Wissenschaft aber vor allem eines: offener werden.

weiter
Das Jahr der Katastrophen

Das Jahr der Katastrophen

Challenger, Tschernobyl, Schweizerhalle – 1986 ereigneten sich drei große Unglücksfälle, die den Menschen ihre Grenzen aufzeigten. Aber haben sie aus den Katastrophen auch Erkenntnisse gewonnen, fragt Ernst Peter Fischer.

weiter

Wölfe, die informationstechnische Ausstattung der Bundeswehr und die Physik der Peitsche - Wissenschaftsthemen der Frankfurter Allgemeine...

Geliebte, gefürchtete, gehaßte Wölfe Ihre Rückkehr wurde von Naturfreunden gefeiert. Seit sie wieder Schafe reißen, ist die Stimmung in Ostdeutschland allerdings umgeschlagen. Kampf...

weiter

Schlechte Physik im Kino, Börsenkurse, überlistbare Biometrie: Die Themen des Wissenschaftsteils der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung...

Diabetes-Epidemie in Deutschland Jeder zehnte Deutsche ist an Diabetes (Typ 2) erkrankt. Experten sprechen von einer Epidemie und streiten sich mit den Krankenkassen über die richtige Behandlung. Wie...

weiter

Kurz gemeldet: US-Forscher wollen Atomkraftwerke unterirdisch verbunkern

Amerikanische Forscher haben auf der 139. Jahrestagung der National Academies of Science, die in der vergangenen Woche stattfand, vor Terroransachlägen auf US-Atomkraftwerke gewarnt. Als kurzfristige Gegenmaßnahme...

weiter

Papageien als die Einsteins der Vögel, Antriebsquelle Nebelhorn und das unnötige Leiden von Kindern in Krankenhäusern - Themen für...

Zum Leidwesen vieler Leser machen ausgerechnet am Sonntag, wenn genügend Zeit zum Schmökern wäre, die großen deutschen Wissenschaftsticker im Netz Pause. Doch wer den Weg zum Bahnhofskiosk nicht scheut, findet in der Sonntagsausgabe der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" Ersatz. Dies sind die Themen der Wissenschafts-Beilage am 28. April:

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe