Amundsen als Erster am Nordpol?

Amundsen könnte der erste Mensch am Nordpol gewesen sein. Dies behaupten norwegische Polarexperten am Rande der Feierlichkeiten zum 75sten Jubiläum der Überfliegung des nördlichsten Punktes der Erde durch Amundsen im Jahre 1926.
Als Amundsen den Nordpol am zwölften Mai 1926 mit einem 106 Meter langen Flugzeug überflog, war er sich sicher, dass dieser Pol schon vor ihm von Menschen erreicht worden war. Nach der gängigen Meinung hatte in der Tat der Nordamerikaner Peary den Nordpol im Jahre 1909 mit Hilfe von Hundeschlitten erreicht. Dies ist nach der Ansicht von Polarforschern aus Norwegen falsch. Ihren Berechnungen zu Folge könnte Peary den Pol in der von ihm angegebenen Zeit nicht erreicht haben. Selbst amerikanische Experten geben zu, dass seine Streckenangaben womöglich übertrieben sind. Zudem sind seit 1980 Versuche gescheitert, Pearys Fahrt zu wiederholen. Die Behauptungen der Amerikaner Cook und Byrd, die den Pol 1908 per Schlitten beziehungsweise 1926 per Flug erreicht haben wollen, werden von Experten seit langem zurückgewiesen.

Daher scheint Amundsen 1926 den Nordpol in der Tat als erster erreicht zu haben. Allerdings wird man darüber wohl nie vollständige Sicherheit erlangen können, da sich die Eismassen ständig verschieben und so der nördlichste Punkt der Erde seine Lage stetig ändert.

Amundsen hatte unbestrittenerweise den Südpol im Jahre 1911 als erster erreicht, fünf Wochen vor seinem Rivalen Scott. Scott kehrte von seiner Expedition nie zurück, doch Amundsen unternahm weitere Forschungsreisen zu den Polen der Erde. Er starb bei einem Flugzeugabsturz im nördlichen Teil Norwegens während einer Rettungsmission.
Stefan Maier


Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe