Geschichte

Lepra im Zuge des Eichhörnchen-Handels?

Lepra im Zuge des Eichhörnchen-Handels?

Forscher präsentieren eine erstaunlich wirkende Erklärung für die Ausbreitung der Lepra im mittelalterlichen England: Der Handel mit Fell und Fleisch von Eichhörnchen könnte die Erkrankung von Skandinavien auf die Britischen Inseln gebracht haben.

weiter
Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Wissenschaftler haben Alter und Inhalt eines Sacks bestätigt, um den sich eine mittelalterliche Legende dreht: Er wird einer Wundertat des heiligen Franz von Assisi zugeschrieben.

weiter
Warum haben die Römer Irland nicht erobert?

Warum haben die Römer Irland nicht erobert?

Bis in den Norden Britanniens marschierten sie – doch warum blieb ausgerechnet Irland von der Expansion des Römischen Reiches verschont? Ein Historiker erklärt es.

weiter

Der rastlose Thor Heyerdahl auf der Suche nach Odin

Berühmt wurde der norwegische Entdeckungsreisende Thor Heyerdahl mit seiner Kon Tiki Expedition 1947. Doch auch mit 86 Jahren ist er noch voller neuer Ideen: Diesmal glaubt er, dass Odin, der Kriegsgott der Wikinger, im 1. Jahrhundert vor Christus ein realer König im südlichen Russland war, wie der Nachrichtendienst BBC berichtet.

weiter

Titanic-Opfer sollen identifiziert werden

Mit Hilfe von DNA-Analysen wollen kanadische Forscher drei Personen identifizieren, die nach dem Untergang der Titanic vor fast neunzig Jahren tot aus dem Meer geborgen wurden.

weiter

Debatte um Erstbesteigung des Mount Everest neu entfacht

In einer Höhe von 8.138 Metern will ein US-Team neue Hinweise dafür gefunden haben, dass George Leigh Mallory und Andrew Irvine bereits 1924 den Mount Everest bezwungen haben, so die Nachrichtenagentur Reuters ? fast dreißig Jahre vor Sir Emund Hillary und Sherpa Tenzing Norgay, die 1953 als erste nachweislich auf dem höchsten Punkt der Erde standen.

weiter
Irak feiert 5.000 Geburtstag der Schrift

Irak feiert 5.000 Geburtstag der Schrift

Der Irak begeht in diesen Tagen den 5.000 Geburtstag der Erfindung der Schrift. Historiker und Archäologen aus den USA, England, Frankreich, Japan und mehreren arabischen Ländern werden zu einer internationalen Konferenz erwartet, wie ABC News berichtet.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Der italienische Ökologe und Insektenforscher Gianumberto Accinelli erklärt Dominoeffekte in der Natur kindgerecht und mit einer Prise Humor. Sein Sachbuch ist Wissensbuch des Jahres 2017 in der Kategorie Perspektive.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe