Gesellschaft

Bärte und Stoppeln sind Trumpf

Bärte und Stoppeln sind Trumpf

Für Männer könnte es sich lohnen, den Rasierer mal ein paar Tage liegen zu lassen. Denn mit Stoppeln und Bart wirken sie attraktiver – darauf deutet ein Experiment australischer Forscher hin.

weiter
Stradivari endgültig vom Sockel geschubst

Stradivari endgültig vom Sockel geschubst

Der brillante Klang der über 300 Jahre alten Instrumente des italienischen Geigenbaumeisters Stradivari sei unübertroffen, heißt es. Doch ist das wirklich so? Ein erneuter Vergleichstest scheint die Diven unter den Geigen nun endgültig vom Thron zu stoßen.

weiter
Wirtschaftsmotor Uni?

Wirtschaftsmotor Uni?

Universitäten und Labore bringen nicht nur neue Erkenntnisse, sie haben auch handfeste positive Effekte auf die Wirtschaft, wie Forscher jetzt vorrechnen. Und dies sofort, nicht erst irgendwann in ferner Zukunft.

weiter
Verstecktes Mobbing

Verstecktes Mobbing

Mobbing an Schulen versteckt sich auch dort, wo man es nicht erwartet: Denn es trifft überraschend oft beliebte Schüler, Mädchen und Jungen, die vermeintlich gut integriert sind.

weiter
Auf der Spur der Migranten

Auf der Spur der Migranten

Von wegen zunehmende Flüchtlingsströme: Seit 1995 ist der Anteil der Menschen, die ihre Heimat verlassen, global gleich geblieben: Rund 0,6 Prozent der Weltbevölkerung gehören demnach zu den Migranten.

weiter
Sitzenbleiber mischen die Klasse auf

Sitzenbleiber mischen die Klasse auf

Wer spät eingeschult wurde oder eine Ehrenrunde dreht, gerät nicht nur häufiger in Schwierigkeiten als seine Klassenkameraden – er stiftet sie auch zu Fehlverhalten an.

weiter
Eine griechische Gesundheitstragödie

Eine griechische Gesundheitstragödie

Die drastischen Einsparungen im Gesundheitssystem haben für die Griechen schwerwiegende Folgen. Die Regierung jedoch verschließe die Augen vor dem Problem, kritisieren Forscher.

weiter
Das Geheimnis perfekten Zusammenspiels

Das Geheimnis perfekten Zusammenspiels

Wie schaffen es Streichquartette, ohne Dirigent im Takt zu bleiben? Das haben britische Forscher jetzt genauer untersucht – mit teilweise überraschenden Ergebnissen.

weiter
Triumph-Posen auf der Spur

Triumph-Posen auf der Spur

Die Körpersprache von Sportlern nach dem Sieg ist eine vermutlich angeborene Sofortreaktion, dokumentiert eine Studie. Aber auch der kulturelle Hintergrund hat Einfluss: In hierarchisch geprägten Kulturen fallen die Siegerposen besonders intensiv aus.

weiter
Warum es keine Wesen mit Engel-Anatomie gibt

Warum es keine Wesen mit Engel-Anatomie gibt

Arme, Beine und zusätzlich ein Paar Flügel – für diesen Körperbau der Engel und mancher Fabelwesen gibt es in der Natur kein Beispiel. Warum erklärt ein Zoologe.

weiter
Die ehrlichen Lügner

Die ehrlichen Lügner

Sind wir alle Lügner? Von wegen. Manche Menschen flunkern fast nie, andere ständig. Immerhin antworten sie wahrheitsgemäß, wenn man sie nach ihrer Vorliebe für Schummeleien fragt.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

bild der wissenschaft
ist offizieller Medienpartner von:

 

Die 6 Wissensbücher des Jahres

Hier erfahren Sie, welche Bücher 2013 ausgezeichnet wurden!


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe