Gesellschaft

Schweißen Konflikte zusammen?

Schweißen Konflikte zusammen?

Werden wir hilfsbereiter gegenüber Mitmenschen, wenn uns von außen Krieg und Konflikte bedrohen? Ein Experiment mit Katholiken und Protestanten in Nordirland spricht dagegen.

weiter
Heute ist Weltlinkshändertag

Heute ist Weltlinkshändertag

Linkshänder haben es in der Rechtshänder-Welt oft schwer – wie sich das ändern lässt, erklärt Agnes Maria Forsthofer, Vorsitzende des Vereins „Linkshänder e.V." im Interview.

weiter
Elterlicher Anruf mit gefährlichen Folgen

Elterlicher Anruf mit gefährlichen Folgen

Bei Anruf Unfall: Jugendliche lassen sich beim Autofahren schnell von ihrem Handy ablenken. Schuld an dem riskanten Verhalten sind überraschenderweise oft die Eltern.

weiter
Wissenschaftlich belegt: Schüleraustausch ist super!

Wissenschaftlich belegt: Schüleraustausch ist super!

Sprachkenntnisse verbessern und den Horizont erweitern – doch ein Auslandsaufenthalt kann noch mehr, belegt eine Studie: Schüleraustausch tut Teenager-Seelen gut.

weiter
Zwielichtige Videospiele mit üblem Effekt

Zwielichtige Videospiele mit üblem Effekt

Jugendliche, die regelmäßig in die Rolle fragwürdiger Charaktere schlüpfen, neigen zu riskanten Verhaltensweisen, geht aus einer Studie hervor.

weiter
Torwarte neigen zum Spielerfehlschluss

Torwarte neigen zum Spielerfehlschluss

Wenn Schützen beim Elfmeterschießen nacheinander auf die gleiche Torseite zielen, neigen Torwarte dazu, sich in die entgegengesetzte Richtung zu werfen, zeigt eine Studie. Doch offenbar nutzen die Spieler diesen möglichen Vorteil nicht.

weiter
Warum

Warum "weiße" Lügen nützlich sind

Höfliches Flunkern schadet nicht, ganz im Gegenteil: Es macht Gesellschaften sogar stabiler und das soziale Netzwerk komplexer, wie eine Simulation zeigt.

weiter
Scheidungsfaktor Töchter?

Scheidungsfaktor Töchter?

Forscher präsentieren eine verblüffende Erklärung für den eigenartigen Zusammenhang, dass Paare mit Töchtern eine höhere Scheidungswahrscheinlichkeit besitzen als solche mit Söhnen.

weiter
„Die oberste Regel: Sei nicht unheimlich!

„Die oberste Regel: Sei nicht unheimlich!"

Anfang Juni veröffentlichte Facebook eine Studie, die viele Nutzer massiv empörte, denn sie fühlten sich ohne ihr Wissen als Versuchskaninchen missbraucht. Lesen Sie hier das Interview aus dem aktuellen Heft – und erfahren Sie, was hinter der Aufregung um die neue Studie steckt.

weiter
Facebook & Co - Segen oder Fluch?

Facebook & Co - Segen oder Fluch?

Facebook beeinflusst das Leben seiner Nutzer ganz real. Die Macht der sozialen Netzwerke – Titelgeschichte von bild der wissenschaft in seiner aktuellen Ausgabe.

weiter
Wissen mit Kick

Wissen mit Kick

Deutschland ist Fußball-Weltmeister - für uns der Anlass einer kleinen Auslese: Wir präsentieren Ihnen eine unterhaltsame Mischung kompakter Wissens-News rund um Fußball.

weiter
"Wissenschaft wird von Menschen gemacht"

"Wissenschaft wird von Menschen gemacht"

Viele halten Wissenschaftler wie Heisenberg und Co. für kalte Maschinen, die langweilige Arbeiten verrichten. Dabei sind sie genau das Gegenteil: kreative Anarchisten, die unsere Gesellschaft so dringend braucht. Ein Kommentar von Ernst Peter Fischer

weiter
Das Dorf in der Großstadt

Das Dorf in der Großstadt

Auch Großstädter sind im Herzen Dorfbewohner. Denn ihre sozialen Kontakte und Netzwerke sind zwar etwas größer, aber genauso eng geknüpft wie die von Dorfbewohnern.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

Die Wahl hat begonnen!

Hier können Sie Ihre Stimme abgeben – und einen von 10 wertvollen Buchpreisen gewinnen.

bild der wissenschaft
ist offizieller Medienpartner von:


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe