Forscher stiften Frieden

Ein Friedenszeichen auf einem Stück der ehemaligen Berliner Mauer (Foto: FrankvandenBergh/iStock)

Für die Titelgeschichte "Forscher stiften Frieden" in der Mai-Ausgabe 2017 von bild der wissenschaft finden Sie hier die Nachweise für die im Text erwähnten Studien und Internetseiten.

Lesen

Gertraud Diendorfer u.a. (Hrsg.)
Friedensforschung, Konfliktforschung, Demokratieforschung
Ein Handbuch
Böhlau, Wien 2016, € 29,99

Michael Gleich (Hrsg.)
Diese Friedensmacher bekämpfen Fluchtursachen
Mut-Magazin, 1/2016

Petra Gerster, Michael Gleich
Die Friedensmacher
Hanser, München 2005, nur noch antiquarisch erhältlich

Internet

Praktische Friedensforschung der Inclusive Peace and Transition Initiative in Genf

Die Forschungsschwerpunkte des German Institute of Global and Area Studies in Hamburg zu Frieden und Sicherheit

Das Friedensgutachten präsentiert beim Institut für Sicherheit und Frieden an der Unversität Hamburg

Der Weltfriedensindex (Global Peace Index) des Institute for Economics and Peace

Friedenspädagogik bei der Berghof-Foundation

Das journalistische Friedensprojekt Peace Counts

Global Peacebuilder Summit, Konferenz der zivilen Friedensstifter

Das Leibniz-Institut für Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung in Frankfurt

Das Internationale Stockholmer Friedensforschungsinstitut (Sipri) beschäftigt sich mit Rüstungs- und Waffenkontrolle

Nicht-staatliche Blogs und Organisationen zur Waffenkontrolle:
www.bellingcat.com
www.armscontrolwonk.com
www.armscontrol.org

 

  
   Unsere Ausgabe 05/2017 können Sie hier bestellen:


 

               

Alle Ausgaben von bild der wissenschaft
können Sie bequem in unserem Onlineshop
www.direktabo.de bestellen.

 

 

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe