Pünktliche Schwarzwälder, zeitlose Holsteiner

Deutsche sind humorlos, übertrieben diszipliniert und immer pünktlich. So ungefähr sieht das wenig schmeichelhafte Bild aus, mit dem man als Deutscher im Ausland oft konfrontiert wird. Humorlos sind wir hoffentlich nicht. Disziplin ist manchmal gar nicht so schlecht: Nennen wir es Zielstrebigkeit, dann klingt es auch im Vorstellungsgespräch gut. Bleibt noch die Pünktlichkeit. Auch wenn ihr ein wenig die Aura von anstrengender Übergenauigkeit anhaftet, lässt sich nicht leugnen, dass Pünktlichkeit in Deutschland einen hohen Stellenwert hat. Ein, zwei Minuten Verspätung können einem hierzulande so manchen bösen Blick einbringen. In anderen Ländern bedeutet eine verabredete Zeit dagegen ganz selbstverständlich eine Toleranz von plus-minus einer Stunde.

Ob dieser Hang zu Pünktlichkeit und zeitlicher Genauigkeit im Allgemeinen besonders da herrscht, wo Uhren hergestellt werden, weiß man nicht. Denkbar  wäre es durchaus, denn ein Uhrenhersteller sollte doch auf jeden Fall pünktlich sein. Falls die Beschäftigten im Uhrengewerbe die Zeit also tatsächlich so genau nehmen, dann müsste es auch innerhalb Deutschlands erhebliche Unterschiede geben. Sind die Leute im Schwarzwald also pünktlicher als die in Ostfriesland? Wie genau nehmen die Menschen in Sachsen die Zeit? Im Osterzgebirge gibt es sogar die Kleinstadt Glashütte, die den offiziellen Beinamen „Uhrenstadt" trägt. Da möchte man lieber nicht zu spät kommen…

Die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt oder auch im Saarland scheinen dagegen zeitlos glücklich zu sein und überlassen die Uhrenherstellung offenbar lieber anderen. Und an einigen Orten in Deutschland versuchen tapfere Einzelkämpfer das Schild der Pünktlichkeit hochzuhalten. So gibt es in ganz Schleswig-Holstein kein Uhrengewerbe, bis auf einen einsamen Uhrenhersteller in Kiel.  Dem rheinland-pfälzischen Kollegen in Alzey-Worms geht es in seinem Bundesland nicht besser. Aber vielleicht schwappt hierhin ja noch ein bisschen Pünktlichkeit aus der nahegelegenen „Uhrenhauptstadt" Pforzheim? Sage und schreibe 25 Uhren herstellende Unternehmen gibt es dort. Jedem notorischen Zuspätkommer wird hier wohl das letzte Stündlein schlagen.

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Henning Beck hat eine lange Liste von Fehlern und Schwächen unseres Gehirns zusammengetragen. Dennoch verteidigt der Neurowissenschaftler unser Denkorgan: Gerade wegen seiner Fehler sei es flexibel und kreativ und jedem Computer überlegen.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe