Kultur & Gesellschaft

Steinzeitlicher Schädelkult

Archäologen haben im Steinzeit-Heiligtum Göbekli Tepe erstmals Hinweise auf einen Schädelkult entdeckt. Dort wurden offenbar regelmäßig die Schädel von Toten freipräpariert und bearbeitet. weiter

Einblick in die Geschichte von Mensch & Mieze

Einblick in die Geschichte von Mensch & Mieze

Wie hat sich die Katze ihren Platz in der menschlichen Gesellschaft erschlichen? Eine genetische Studie liefert nun interessante Einblicke in die Geschichte der Katzendomestikation.

weiter
Homo sapiens: Älter als gedacht?

Homo sapiens: Älter als gedacht?

Forscher haben in Marokko menschliche Überreste, Tierknochen und Steinwerkzeuge entdeckt, die rund 300.000 Jahre alt sind – und trotzdem schon vom Homo sapiens stammen.

weiter
Blick ins Erbgut ägyptischer Mumien

Blick ins Erbgut ägyptischer Mumien

Bisher galt es als nahezu unmöglich, das Erbgut von jahrtausendealten ägyptischen Mumien vollständig zu entziffern. Jetzt haben Forscher dabei einen Durchbruch erzielt – und Überraschendes gefunden.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Gottfried Wilhelm Leibniz: Das letzte Universalgenie

Gottfried Wilhelm Leibniz: Das letzte Universalgenie

Vor 300 Jahren starb Gottfried Wilhelm Leibniz, der zahlreiche Entdeckungen in den Naturwissenschaften machte und Erklärungen für Phänomene in der Mathematik, Philosophie oder Geschichte fand.

weiter
Ethische Kompetenz: verbesserungsfähig

Ethische Kompetenz: verbesserungsfähig

Um informiert über die Chancen und Risiken der Forschung zu debattieren, will die kanadische Philosophin Françoise Baylis die Bevölkerung ethisch kompetenter machen.

weiter
Editor's Pick: Genschere CRISPR

Editor's Pick: Genschere CRISPR

Auch ein Chefredakteur lernt dazu. In einer neuen Rubrik erklärt er jede Woche seine wichtigste Erkenntnis. Diese Woche: die Genschere CRISPR.

weiter
Inuit: Walfleisch schon vor 4000 Jahren

Inuit: Walfleisch schon vor 4000 Jahren

Schon die erste Inuit-Kultur Grönlands hatte reichlich Walfleisch auf ihrem Speiseplan, wie eine Analyse ihrer Abfallhaufen belegt. Sie nutzten demnach die Ressource Wal schon viel früher als bisher angenommen.

weiter
Ohrwurm: Was Musik

Ohrwurm: Was Musik "klebrig" macht

Melodien, die ins Ohr kriechen und uns dann hartnäckig durch den Kopf dudeln: Was steckt hinter dem Ohrwurm-Faktor? Forscher haben nun "klebrige" Merkmale von Musikstücken identifiziert.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Carlo Rovelli ist es eine Herzensangelegenheit, möglichst vielen Menschen die moderne Physik begreifbar zu machen – auch solchen, die keine Ahnung von höherer Mathematik haben.  Brillant schreibt er etwa über Quantenschaum und Stringtheorie.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe