Kultur & Gesellschaft

Die Mär von der "Geschlechtsverwirrung"

Eine Studie entkräftet erneut ein typisches Argument von Gegnern der "Ehe für alle": Ob sich adoptierte Kinder geschlechterkonform entwickeln, wird von der sexuellen Orientierung der Eltern demnach kaum beeinflusst. weiter

Oxytocin schwächt Fremdenfeindlichkeit

Oxytocin schwächt Fremdenfeindlichkeit

Das Bindungshormon Oxytocin kann Altruismus stärken: Sogar bei tendenziell fremdenfeindlich eingestellten Menschen führt eine Verabreichung des "Kuschelhormons" in Kombination mit positiven Vorbildern zu einer erhöhten Spendenbereitschaft für Flüchtlinge.

weiter

"Kunstvolle" Kannibalen-Rituale

Auffällige Zickzack-Schnitte auf einem rund 15.000 Jahre alten menschlichen Knochen legen nahe: Die Ur-Briten verzierten im Rahmen von kannibalistischen Ritualen menschliche Überreste.

weiter
Moral, Religion und Atheismus

Moral, Religion und Atheismus

Der Glaube gilt vielfach als Richtschnur für die Moral – und im Umkehrschluss der Gläubige als tendenziell moralischer als ein Atheist. Wie verbreitet diese Ansicht wirklich ist, haben Forscher nun untersucht.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Editor's Pick: Fakten für eine bessere Welt

Editor's Pick: Fakten für eine bessere Welt

Viele Menschen haben ein falsches Bild von der Welt und damit eine falsche Vorstellung von Entwicklungshilfe, sagt Hans Rosling. Ein Porträt des Statistikers ist unsere Empfehlung der Woche.

weiter
Die Wissenschaftler des Jahres 2016

Die Wissenschaftler des Jahres 2016

Das Fachmagazin "Nature" stellt zum Jahresabschluss zehn Forscherinnen und Forscher vor, die 2016 besonders herausragend oder einflussreich waren. Unter ihnen sind Astronomen, ein AI-Forscher und - eine Hackerin.

weiter
Kurios: Mahnende Weihnachtsmann-Studie

Kurios: Mahnende Weihnachtsmann-Studie

Von wegen er besucht bevorzugt die braven Kinder: Eine Studie mit "kritischem Augenzwinkern" belegt die ungerechte Vorliebe des Weihnachtsmanns für Kinder aus wohlhabenden Verhältnissen.

weiter
Editor's Pick: Mithelfen in der Medizin

Editor's Pick: Mithelfen in der Medizin

Wer etwas über klinische Studien lernen möchte, kann mithelfen beim Sichten der Fachliteratur. Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Ein gutes Projekt, findet der bdw-Chefredakteur.

weiter
Die Wurzeln liegen in der Kindheit

Die Wurzeln liegen in der Kindheit

Brisantes Ergebnis: Ob jemand später zu der Gruppe gehört, die den Löwenanteil der gesellschaftlichen Kosten verursacht, lässt sich offenbar schon in der frühen Kindheit feststellen.

weiter

Rubriken


Sie haben die Wahl!

bild der wissenschaft sucht die besten aktuellen Wissensbücher – machen Sie mit!

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Die Lebensumstände und der Lebensstil während der Zeugung und Schwangerschaft beeinflussen die Gesundheit des Kindes – und möglicherweise sogar die der Enkel. Peter Spork hat Erstaunliches über die Erkenntnisse der "Epigenetik" zu berichten.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe