Kultur & Gesellschaft

Steinzeitlicher Schädelkult

Archäologen haben im Steinzeit-Heiligtum Göbekli Tepe erstmals Hinweise auf einen Schädelkult entdeckt. Dort wurden offenbar regelmäßig die Schädel von Toten freipräpariert und bearbeitet. weiter

Einblick in die Geschichte von Mensch & Mieze

Einblick in die Geschichte von Mensch & Mieze

Wie hat sich die Katze ihren Platz in der menschlichen Gesellschaft erschlichen? Eine genetische Studie liefert nun interessante Einblicke in die Geschichte der Katzendomestikation.

weiter
Homo sapiens: Älter als gedacht?

Homo sapiens: Älter als gedacht?

Forscher haben in Marokko menschliche Überreste, Tierknochen und Steinwerkzeuge entdeckt, die rund 300.000 Jahre alt sind – und trotzdem schon vom Homo sapiens stammen.

weiter
Blick ins Erbgut ägyptischer Mumien

Blick ins Erbgut ägyptischer Mumien

Bisher galt es als nahezu unmöglich, das Erbgut von jahrtausendealten ägyptischen Mumien vollständig zu entziffern. Jetzt haben Forscher dabei einen Durchbruch erzielt – und Überraschendes gefunden.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Wie der Mensch das Outback eroberte

Wie der Mensch das Outback eroberte

Die Vorfahren der Aborigines erreichten den Süden Australien überraschend schnell: Bereits vor 49.000 Jahren lebten und jagten sie mitten im südöstlichen Outback – 10.000 Jahre früher als bisher angenommen.

weiter
Was tote Elefanten kosten

Was tote Elefanten kosten

Wie hoch ist der finanzielle Schaden, den die Elefanten-Wilderei für den Tourismus bedeutet? Forscher haben berechnet, wie sehr es sich für afrikanische Länder lohnt, in Elefantenschutz zu investieren.

weiter
Wissen fürs Wochenende

Wissen fürs Wochenende

Unsere Empfehlungen sind diese Woche crossmedial: Es geht um intelligente Maschinen, die Mars-Sonde Schiaparelli, eine bdw-Reise und die schlimmsten Wespenstiche.

weiter
Der Ursprung der Rechtshändigkeit

Der Ursprung der Rechtshändigkeit

Forscher haben die ältesten Indizien für eine ausgeprägte Rechtshändigkeit bei Frühmenschen entdeckt. Schon Vertreter des Homo habilis könnten im Alltag demnach bevorzugt die rechte Hand benutzt haben.

weiter
Wissen fürs Wochenende

Wissen fürs Wochenende

Auch an diesem Freitag wartet ein Strauß kurzweiliger Lese-Empfehlungen auf Sie: Es geht um eine Marslandung, archäologische Entdeckungen und einen Durchbruch in der Genetik.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Carlo Rovelli ist es eine Herzensangelegenheit, möglichst vielen Menschen die moderne Physik begreifbar zu machen – auch solchen, die keine Ahnung von höherer Mathematik haben.  Brillant schreibt er etwa über Quantenschaum und Stringtheorie.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe