Kultur & Gesellschaft

Osterinsel: Neues Licht auf ein Mysterium

Hatten die Erbauer der geheimnisvollen Moai-Statuen Kontakt mit Menschen aus Südamerika? Eine genetische Studie widerspricht nun bisherigen Untersuchungsergebnissen zu dieser Frage. weiter

Prähistorischer Inzucht auf der Spur

Prähistorischer Inzucht auf der Spur

Vor 34.000 Jahren lebten die Menschen in Europa in kleinen verstreuten Gruppen – da kam es zu Inzucht, könnte man meinen. Doch das war nicht der Fall, geht aus einer Studie hervor. Möglicherweise gab es eine gezielte Partnervermittlung.

weiter
Wir sind wirklich älter als gedacht

Wir sind wirklich älter als gedacht

Eine Genstudie bringt mehr Klarheit in das Wirrwarr unserer Vorgeschichte. Denn sie bestätigt, dass die ersten Vertreter des Homo sapiens schon vor gut 300.000 Jahren gelebt haben könnten – früher als lange gedacht.

weiter
Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Wissenschaftler haben Alter und Inhalt eines Sacks bestätigt, um den sich eine mittelalterliche Legende dreht: Er wird einer Wundertat des heiligen Franz von Assisi zugeschrieben.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Coachtalk: Nach dem Spiel sagen Trainer immer das Gleiche

Trainer, die nach einem Spiel in den Medien interviewt werden, sagen im Prinzip immer das Gleiche. Der einzige Unterschied, der auszumachen ist, bezieht sich darauf, ob des Trainers Mannschaft gerade gewonnen oder verloren hat. Dies hat der Kommunikationswissenschaftler John Llewellyn von der Wake Forest University festgestellt, der sich seit Jahrzehnten mit Sportkommentaren beschäftigt.

weiter

Russische Banken fördern Wirtschaft kaum

Bei der wirtschaftlichen Entwicklung Russlands seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion haben Banken bislang eher eine Nebenrolle gespielt. Während sie in hochentwickelten Marktwirtschaften als Kapitalsammelstellen und Finanzierungsinstitute eine wichtige Aufgabe erfüllen, hapert es in Russland mit solchen Diensten. Wegen mangelnder Sicherheit des Ersparten bevorzugen russische Bürger noch immer den Sparstrumpf. Das geht aus einer aktuellen Studie der Cambridge University hervor. Sie wurden durch die britische Forschungsgemeinschaft für Ökonomie und Soziologie (ESRC) finanziert.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe