Kultur & Gesellschaft

Zecken parasitierten schon die Dinosaurier

In einem Bernstein haben Forscher eine urzeitliche Zecke entdeckt, die sich an eine Dinosaurier-Feder klammert. Dies belegt erstmals, dass Zecken vor rund 100 Millionen Jahren das Blut gefiederter Saurier saugten. weiter

Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Seit die Mumie von Ötzi, dem Mann aus dem Eis, 1991 entdeckt wurde, wird darüber spekuliert, wie er zu Tode kam. Was haben die Forscher Neues über den Eismann herausgefunden?

weiter
Prähistorische Frauenpower

Prähistorische Frauenpower

Die Frauen der prähistorischen europäischen Bauern hatten mehr Kraft in ihren Armen als die weiblichen Ruderchampions von heute, belegen Knochenanalysen. Der Grund dafür: die harte körperliche Arbeit dieser Bäuerinnen.

weiter
Die Pest kam schon in der Steinzeit nach Europa

Die Pest kam schon in der Steinzeit nach Europa

Schon vor 4800 Jahren waren Menschen in Europa mit der Pest infiziert, wie Genanalysen jetzt belegen. Wahrscheinlich wurde der Erreger damals mit einwandernden Steppennomaden aus Asien eingeschleppt.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Neandertaler als Baumeister

Neandertaler als Baumeister

Archäologen haben in einer Höhle in Südfrankreich einen überraschenden Fund gemacht: Sie stießen auf 176.000 Jahre alte kreisförmige Konstruktionen aus Tropfsteinstücken – errichtet wahrscheinlich von Neandertalern.

weiter
Intelligenz-Evolution durch Kinderbetreuung?

Intelligenz-Evolution durch Kinderbetreuung?

Forscher präsentieren ein Erklärungsmodell, wonach sich die menschliche Intelligenz in Reaktion auf die Anforderungen der Kinderbetreuung in einem selbstverstärkenden Prozess entwickelt hat.

weiter
Der Kamel-Domestikation auf der Spur

Der Kamel-Domestikation auf der Spur

Wo wurde das Dromedar zum Haustier und wie wirkte sich die Domestikation auf das Erbgut der Wüstenschiffe aus? Diese Wissenslücken haben Forscher nun gefüllt.

weiter
Turbulente Urgeschichte Europas aufgedeckt

Turbulente Urgeschichte Europas aufgedeckt

In der Zeit vor 45.000 bis 7000 Jahren kam es wiederholt zu intensiven Bevölkerungsumwälzungen und Wanderbewegungen in Europa, zeigen Analysen fossiler DNA.

weiter
Wie die Neandertaler endeten

Wie die Neandertaler endeten

Vom modernen Menschen ausgerottet? Was wirklich zum Verschwinden der Neandertaler führte, waren wohl weniger kämpferische, sondern eher genetische Gründe.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe