Kultur & Gesellschaft

Was hinter der "Cocoliztli"-Epidemie steckte

Elend unvorstellbaren Ausmaßes: Von 1545 bis 1550 wurde die ohnehin gebeutelte indigene Bevölkerung Mexikos von einer mysteriösen Erkrankung dahingerafft. Nun haben Forscher den möglichen Erreger der sogenannten "Cocoliztli"-Epidemie identifiziert. weiter

Was Kriege in Afrikas Tierwelt anrichten

Was Kriege in Afrikas Tierwelt anrichten

Afrika wird seit langem von vielen bewaffneten Konflikten heimgesucht. Ein Forscherduo ist nun systematisch der Frage nachgegangen, wie es der Tierwelt im Schatten des menschlichen Leids ergangen ist.

weiter
Unbekannte Ureinwohner

Unbekannte Ureinwohner

Der amerikanische Kontinent wurde möglicherweise doch in nur einer großen Einwanderungswelle besiedelt. Indizien dafür liefert nun das Erbgut eines vor rund 11.500 Jahren in Alaska gestorbenen Mädchens.

weiter
Jesus im Forscherblick

Jesus im Forscherblick

Er steht im Zentrum des christlichen Glaubens – doch was wissen Archäologen und Historiker tatsächlich über Jesus und seine Geschichte? Um diese Frage dreht sich das Titelthema der aktuellen Ausgabe von bild der wissenschaft.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Dating: Auf die Haltung kommt es an

Dating: Auf die Haltung kommt es an

Wer online oder beim Speed-Dating einen neuen Partner sucht, der sollte besonders auf seine Körperhaltung achten. Denn eine gestrecktere Pose erhöht die Erfolgschancen enorm, wie Experimente belegen.

weiter
Mann und Frau – immer ähnlicher?

Mann und Frau – immer ähnlicher?

Nicht nur die sozialen Geschlechterrollen in unserer Gesellschaft weichen auf, auch der Körperbau verändert sich stark. Mann und Frau werden sich immer ähnlicher.

weiter
Schiffswracks aus dem All gesichtet

Schiffswracks aus dem All gesichtet

Kilometerlange Sediment-Fahnen verraten die Position: Schiffswracks lassen sich anhand von Satellitenaufnahmen identifizieren, berichten Forscher.

weiter
Die Selbstüberwindung der Menschheit

Die Selbstüberwindung der Menschheit

Das Computerprogramm AlphaGo hat den Weltmeister im Go besiegt – und eine neue Epoche eingeleitet. Ein Kommentar und Nachruf von bdw-Redakteur Rüdiger Vaas.

weiter
Machte uns Fleisch erst zum Menschen?

Machte uns Fleisch erst zum Menschen?

Erst das Fleischessen und die Erfindung der Werkzeuge könnten bei unseren Vorfahren die Voraussetzungen für Sprache und ein größeres Gehirn geschaffen haben, wie eine US-Studie nahelegt.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe