Kultur & Gesellschaft

Osterinsel: Neues Licht auf ein Mysterium

Hatten die Erbauer der geheimnisvollen Moai-Statuen Kontakt mit Menschen aus Südamerika? Eine genetische Studie widerspricht nun bisherigen Untersuchungsergebnissen zu dieser Frage. weiter

Prähistorischer Inzucht auf der Spur

Prähistorischer Inzucht auf der Spur

Vor 34.000 Jahren lebten die Menschen in Europa in kleinen verstreuten Gruppen – da kam es zu Inzucht, könnte man meinen. Doch das war nicht der Fall, geht aus einer Studie hervor. Möglicherweise gab es eine gezielte Partnervermittlung.

weiter
Wir sind wirklich älter als gedacht

Wir sind wirklich älter als gedacht

Eine Genstudie bringt mehr Klarheit in das Wirrwarr unserer Vorgeschichte. Denn sie bestätigt, dass die ersten Vertreter des Homo sapiens schon vor gut 300.000 Jahren gelebt haben könnten – früher als lange gedacht.

weiter
Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Wissenschaftler haben Alter und Inhalt eines Sacks bestätigt, um den sich eine mittelalterliche Legende dreht: Er wird einer Wundertat des heiligen Franz von Assisi zugeschrieben.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Schlechte Nachbarschaft verursacht Stress

Eine schwierige Umgebung und Nachbarschaft kann der Gesundheit genauso schaden wie ein falscher Lebensstil, berichten Wissenschaftler des University College London. Wie eine Studie ergab, tragen Probleme in der Nachbarschaft wie Lärm, Kriminalität, Gestank, Abgase und Müll derart zum alltäglichen Stress bei, dass gesundheitliche Auswirkungen möglich sind.

weiter

Pflegekinder leben gefährlich

Pflegekinder sterben mit höherer Wahrscheinlichkeit vor ihrem 18. Lebensjahr als Kinder aus anderen Familien. Dies belegt eine Studie von Soziologen der Universität Helsinki, die im "British Medical Journal" (Ausg. 323, S. 207) erschienen ist.

weiter

Wissenschaftler: Gletschermann Ötzi von Pfeil getroffen

Der Gletschermann "Ötzi" ist an einem Pfeilschuss gestorben. Das gaben Wissenschaftler aus Italien und Österreich in Bozen bekannt. Radiologen hatten eine Pfeilspitze unter der linken Schulter des Gletschermanns gefunden. Ötzi war vor rund 5.300 Jahren am Hauslabjoch in Südtirol zu Tode gekommen.

weiter

Satte Taschengeld-Zuschläge

Worum die Gewerkschaften jährlich zäh ringen, haben Kinder laut einer LBS-Studie offenbar ohne Probleme erreicht: Satte zehn Prozent mehr Taschengeld pro Jahr wanderten seit 1998 in die Geldbörsen der Neun- bis Vierzehnjährigen.

weiter

Mit der Bratwurstzange in die Urzeit

Mit der Bratwurstzange bewaffnet zeigen sie, wer der Herr am Grill ist. Sorgsam hüten Männer im Sommer glühende Kohlen, einfühlsam wenden sie die Würstchen.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe