Kultur & Gesellschaft

Amphibischer Dinosaurier entdeckt

Forscher berichten von einem skurrilen Dinosaurier, der offenbar semiaquatisch gelebt hat: An Land bewegte er sich auf zwei Beinen und im Wasser schwamm er gewandt mit seinen Flossen. weiter

Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Seit die Mumie von Ötzi, dem Mann aus dem Eis, 1991 entdeckt wurde, wird darüber spekuliert, wie er zu Tode kam. Was haben die Forscher Neues über den Eismann herausgefunden?

weiter
Prähistorische Frauenpower

Prähistorische Frauenpower

Die Frauen der prähistorischen europäischen Bauern hatten mehr Kraft in ihren Armen als die weiblichen Ruderchampions von heute, belegen Knochenanalysen. Der Grund dafür: die harte körperliche Arbeit dieser Bäuerinnen.

weiter
Die Pest kam schon in der Steinzeit nach Europa

Die Pest kam schon in der Steinzeit nach Europa

Schon vor 4800 Jahren waren Menschen in Europa mit der Pest infiziert, wie Genanalysen jetzt belegen. Wahrscheinlich wurde der Erreger damals mit einwandernden Steppennomaden aus Asien eingeschleppt.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Impotenz, Blasenschwäche und Schweißfüße sind Tabuthemen für Männer

Impotenz ist für europäische Männer das "peinlichste Leiden". Beim Arztbesuch sind auch Blasenschwäche oder Schweißfüße Tabuthemen. Das ergab eine am Dienstag in London veröffentlichte Umfrage unter 3.500 Männern im Alter zwischen 18 und 65 Jahren.

weiter

Ukrainischer Wissenschaftler erhält Humboldt-Forschungspreis

Serguey Odoulov von der Ukrainischen Akademie der Wissenschaften in Kiew erhält den mit 120.000 Mark dotierten Humboldt-Forschungspreis. Die Preisverleihung soll am 14. Juni in Berlin erfolgen, teilte die Technische Universität am Montag mit.

weiter

Indien will Satellitentechnik bei Suche nach Grundwasserreserven nutzen

Indien will mit Hilfe von Satellitenbildern nach neuen Grundwasserreserven fahnden und das Regenwasser besser nutzen. Wissenschaftler werden Bilder indischer Satelliten mit Land- und Bodenkarten abgleichen und auf diese Weise die besten Standorte für neue Brunnen und Regenwasserauffangbecken ermitteln. Die Regierung gab die Pläne am Freitag in Neu Delhi bekannt.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe