Kultur & Gesellschaft

Osterinsel: Neues Licht auf ein Mysterium

Hatten die Erbauer der geheimnisvollen Moai-Statuen Kontakt mit Menschen aus Südamerika? Eine genetische Studie widerspricht nun bisherigen Untersuchungsergebnissen zu dieser Frage. weiter

Prähistorischer Inzucht auf der Spur

Prähistorischer Inzucht auf der Spur

Vor 34.000 Jahren lebten die Menschen in Europa in kleinen verstreuten Gruppen – da kam es zu Inzucht, könnte man meinen. Doch das war nicht der Fall, geht aus einer Studie hervor. Möglicherweise gab es eine gezielte Partnervermittlung.

weiter
Wir sind wirklich älter als gedacht

Wir sind wirklich älter als gedacht

Eine Genstudie bringt mehr Klarheit in das Wirrwarr unserer Vorgeschichte. Denn sie bestätigt, dass die ersten Vertreter des Homo sapiens schon vor gut 300.000 Jahren gelebt haben könnten – früher als lange gedacht.

weiter
Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Wissenschaftler haben Alter und Inhalt eines Sacks bestätigt, um den sich eine mittelalterliche Legende dreht: Er wird einer Wundertat des heiligen Franz von Assisi zugeschrieben.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Die Zukunft des Textes - Digital und analog

Die Zukunft des Textes - Digital und analog

Unsere Medienlandschaft unterliegt einem ständigen Wandel. Seit der "Digitalen Revolution" am Ende des 20. Jahrhunderts entstehen und verschwinden immer mehr Formate. Was hat Zukunft - analog oder digital? Ein Essay darüber, warum beides seine Daseinsberechtigung hat

weiter
Jugendsexualität unter der Lupe

Jugendsexualität unter der Lupe

Stimmt das Klischee vom zunehmend zügellosen Sexualverhalten junger Menschen? Fragen wie dieser ist die Studie „Jugendsexualität 2015" nachgegangen.

weiter
Leichen-Faustschläge für die Forschung

Leichen-Faustschläge für die Forschung

Der Einsatz als Faust prägte die Evolution der menschlichen Hand – diese umstrittene Theorie haben Forscher nun durch Schlag-Experimente mit Gruselfaktor untermauert.

weiter
Forscherblick auf umstrittenes Oswald-Foto

Forscherblick auf umstrittenes Oswald-Foto

Ist das berühmte "Backyard Photo" des Kennedy-Attentäters Lee Harvey Oswald nur eine Fotomontage? Forscher sind dieser Frage akribisch nachgegangen und haben mit einem Mythos aufgeräumt.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe