Kultur & Gesellschaft

Zecken parasitierten schon die Dinosaurier

In einem Bernstein haben Forscher eine urzeitliche Zecke entdeckt, die sich an eine Dinosaurier-Feder klammert. Dies belegt erstmals, dass Zecken vor rund 100 Millionen Jahren das Blut gefiederter Saurier saugten. weiter

Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Seit die Mumie von Ötzi, dem Mann aus dem Eis, 1991 entdeckt wurde, wird darüber spekuliert, wie er zu Tode kam. Was haben die Forscher Neues über den Eismann herausgefunden?

weiter
Prähistorische Frauenpower

Prähistorische Frauenpower

Die Frauen der prähistorischen europäischen Bauern hatten mehr Kraft in ihren Armen als die weiblichen Ruderchampions von heute, belegen Knochenanalysen. Der Grund dafür: die harte körperliche Arbeit dieser Bäuerinnen.

weiter
Die Pest kam schon in der Steinzeit nach Europa

Die Pest kam schon in der Steinzeit nach Europa

Schon vor 4800 Jahren waren Menschen in Europa mit der Pest infiziert, wie Genanalysen jetzt belegen. Wahrscheinlich wurde der Erreger damals mit einwandernden Steppennomaden aus Asien eingeschleppt.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

SPD-Politiker Heiko Maas will therapeutisches Klonen zulassen

In der Debatte um die Gentechnik hat sich der saarländische SPD-Vorsitzende Heiko Maas als erster prominenter Sozialdemokrat dafür ausgesprochen, das so genannte therapeutische Klonen auch in Deutschland zuzulassen. Vorbild könne die Entscheidung des britischen Unterhauses sein, nach der die Embryonenforschung bis zum 14. Tag erlaubt ist, schrieb Maas in einem Brief an Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin (SPD), den die Zeitung "Die Woche" in ihrer neuen Ausgabe veröffentlicht.

weiter

Wirtschaft soll "marktreife" Raumfahrt mitfinanzieren

Die Bundesregierung will die Wirtschaft künftig bei der Finanzierung der teuren Raumfahrtforschung stärker zur Kasse bitten. Wer den wirtschaftlichen Nutzen habe, müsse sich auch an den Kosten beteiligen, sagte Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) am Mittwoch nach Verabschiedung eines "Deutschen Raumfahrtprogrammes" durch das Kabinett.

weiter

Für Heroinabhängige scheint es kaum einen Weg aus der Sucht zu geben

Heroin bedeutet für Abhängige fast immer lebenslanges Leid oder den frühen Tod. Eine Langzeitstudie belegt, dass es für kaum jemanden einen erfolgreichen Weg aus der Sucht gibt.

weiter

Nach Stalagmitenfund kann C-14-Datierungszeitraum verdreifacht werden

Bislang konnten Archäologen mit der Radiokarbondatierung gerade mal 16.000 Jahre in die Vergangenheit zurück datieren. Jetzt liefert ein Stalagmit aus der letzten Eiszeit Angaben über die damaligen Kohlendioxidwerte in der Atmosphäre und verdreifacht somit den Datierungszeitraum, berichtet die Zeitschrift Science.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe