Kultur & Gesellschaft

Amphibischer Dinosaurier entdeckt

Forscher berichten von einem skurrilen Dinosaurier, der offenbar semiaquatisch gelebt hat: An Land bewegte er sich auf zwei Beinen und im Wasser schwamm er gewandt mit seinen Flossen. weiter

Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Seit die Mumie von Ötzi, dem Mann aus dem Eis, 1991 entdeckt wurde, wird darüber spekuliert, wie er zu Tode kam. Was haben die Forscher Neues über den Eismann herausgefunden?

weiter
Prähistorische Frauenpower

Prähistorische Frauenpower

Die Frauen der prähistorischen europäischen Bauern hatten mehr Kraft in ihren Armen als die weiblichen Ruderchampions von heute, belegen Knochenanalysen. Der Grund dafür: die harte körperliche Arbeit dieser Bäuerinnen.

weiter
Die Pest kam schon in der Steinzeit nach Europa

Die Pest kam schon in der Steinzeit nach Europa

Schon vor 4800 Jahren waren Menschen in Europa mit der Pest infiziert, wie Genanalysen jetzt belegen. Wahrscheinlich wurde der Erreger damals mit einwandernden Steppennomaden aus Asien eingeschleppt.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Die frühesten Menschen Chinas

Die frühesten Menschen Chinas

In einer Höhle in Südchina haben Forscher 47 Menschenzähne entdeckt, die mehr als 80.000 Jahre alt sind. Sie stammen damit von den mit Abstand ältesten bekannten Vertretern des Homo sapiens in China.

weiter
Gen-Spuren eines „Back to Africa

Gen-Spuren eines „Back to Africa"

Der Out-of-Africa-Theorie zufolge breitete sich der Mensch einst von Afrika nach Eurasien aus. Doch es gab auch ein „Back to Africa", belegt das Genom eines vor 4.500 Jahren bestatteten Afrikaners.

weiter
Hand und Fuß von Homo naledi

Hand und Fuß von Homo naledi

Der erst vor kurzem entdeckte Vormensch wandelte auf erstaunlich modernen Füßen und besaß Hände, die präzise greifen und Werkzeuge herstellen konnten, wie neue Untersuchungen bestätigen.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe