Kultur & Gesellschaft

Jesus im Forscherblick

Er steht im Zentrum des christlichen Glaubens – doch was wissen Archäologen und Historiker tatsächlich über Jesus und seine Geschichte? Um diese Frage dreht sich das Titelthema der aktuellen Ausgabe von bild der wissenschaft. weiter

Erstaunlich bedeutend: Geschichtenerzähler

Erstaunlich bedeutend: Geschichtenerzähler

In Jäger-Sammler-Kulturen prägen Geschichtenerzähler die Werte der Gemeinschaften und genießen hohes Ansehen, berichten Forscher. Bei diesem System könnte es sich um das Vorgängermodell der moralisierenden Religionen gehandelt haben.

weiter
Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Seit die Mumie von Ötzi, dem Mann aus dem Eis, 1991 entdeckt wurde, wird darüber spekuliert, wie er zu Tode kam. Was haben die Forscher Neues über den Eismann herausgefunden?

weiter
Prähistorische Frauenpower

Prähistorische Frauenpower

Die Frauen der prähistorischen europäischen Bauern hatten mehr Kraft in ihren Armen als die weiblichen Ruderchampions von heute, belegen Knochenanalysen. Der Grund dafür: die harte körperliche Arbeit dieser Bäuerinnen.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Neues Prion-Forschungszentrum in München geplant

Für eine bessere Bekämpfung des Rinderwahnsinns BSE plant die Ludwig-Maximilians-Universität in München die Errichtung eines Prion-Forschungszentrums. Die Einrichtung mit Labors und Ställen soll in unmittelbarer...

weiter

Gewalt gegen Kinderärzte

Kinderärzte leben gefährlich: Die meisten von ihnen mussten sich schon einmal gegen verbal oder körperlich gewalttätige Eltern zur Wehr setzen. Das ist das Ergebnis einer Befragung unter 75 englischen...

weiter

Politik verantwortlich für Weltwirtschafts-Wachstum

Das nachhaltige Wachstum der Weltwirtschaft seit dem zweiten Weltkrieg wurde überwiegend durch politische Maßnahmen und nicht durch gesunkene Transportkosten oder bessere Kommunikation aufgrund technischer...

weiter

Verschenkte Wachstums-Chancen: Deutsche Unternehmen kooperieren zu wenig

Erfolgreiche Unternehmen kooperieren selten mit Firmen aus der Nachbarschaft und vergeuden dadurch Wachstumschancen. Das ist das Ergebnis einer Befragung, die das Karlsruher Fraunhofer-Institut für Systemtechnik...

weiter

Bulmahn will öffentliche Debatte über Bio- und Gentechnologie

Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) will mit dem "Jahr der Lebenswissenschaften" eine öffentliche Debatte über die Bio- und Gentechnologie anstoßen. Sie wolle dabei Mut machen, die Chancen...

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe