Kultur & Gesellschaft

Wenn Algorithmen in der Jury sitzen

Vor allem in den USA helfen inzwischen Algorithmen einzuschätzen, ob ein Krimineller künftig rückfällig wird oder nicht. Jetzt entlarvt ein Experiment: Die Treffsicherheit dieser Software liegt nicht höher als die von zufällig ausgewählten Internetnutzern. weiter

Was hinter der

Was hinter der "Cocoliztli"-Epidemie steckte

Elend unvorstellbaren Ausmaßes: Von 1545 bis 1550 wurde die ohnehin gebeutelte indigene Bevölkerung Mexikos von einer mysteriösen Erkrankung dahingerafft. Nun haben Forscher den möglichen Erreger der sogenannten "Cocoliztli"-Epidemie identifiziert.

weiter
Was Kriege in Afrikas Tierwelt anrichten

Was Kriege in Afrikas Tierwelt anrichten

Afrika wird seit langem von vielen bewaffneten Konflikten heimgesucht. Ein Forscherduo ist nun systematisch der Frage nachgegangen, wie es der Tierwelt im Schatten des menschlichen Leids ergangen ist.

weiter
Unbekannte Ureinwohner

Unbekannte Ureinwohner

Der amerikanische Kontinent wurde möglicherweise doch in nur einer großen Einwanderungswelle besiedelt. Indizien dafür liefert nun das Erbgut eines vor rund 11.500 Jahren in Alaska gestorbenen Mädchens.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Ägyptische Behörden verhindern in letzter Minute Gentests an den Mumien von Tutenchamun und Amenhotep III.

Die von bdw-Online für diese Tage angekündigten DNA-Tests, die klären sollten wer Tutenchamuns Vater war und ob er...

weiter

Sollten diesen Geist nicht aus der Flasche lassen ? Meinungen zum therapeutischen Klonen

Der Frankfurter Biochemiker Prof. Ulrich Brand hat vor der Forschung mit embryonalen Stammzellen gewarnt. "Wir sollten diesen Geist nicht aus der Flasche lassen", sagte der Schriftführer der Gesellschaft...

weiter

Britisches Parlament erlaubt Klonen von Embryos

Das britische Parlament hat einem Gesetz zugestimmt, mit dem das Klonen von Embryos für therapeutische Zwecke erlaubt wird. Großbritannien wird damit das erste Land Europas sein, in dem bis zu 14 Tage...

weiter

Jeder dritte Schüler prügelt sich einmal im Jahr

Eine Befragung von 3540 Schülern der Klassenstufen 6, 8, 9 und 10 und 448 Lehrern zum Thema Gewalt ergab: 60 Prozent der Schüler hielten sich völlig aus Gewaltgeschehen heraus, jeder dritte hatte sich...

weiter

Art der Talente und Förderung in der Schule bestimmen die spätere Karriere

Ob jemand in der Schule gut rechnen oder geometrisch denken kann oder eine gute Schreibe hat, bestimmt auch die Berufs- und Karriereplanung im Erwachsenenleben. Dies zeigt eine Studie von Forschern der...

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Ein bisschen mehr Fett auf den Rippen macht widerstandsfähig. Und eine Mischkost ist die gesündeste Ernährung. Einfache Wahrheiten, die der Professor für Ernährungswissenschaft Hans Konrad Biesalski in seinem Buch überzeugend vertritt.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe