Kultur & Gesellschaft

Zecken parasitierten schon die Dinosaurier

In einem Bernstein haben Forscher eine urzeitliche Zecke entdeckt, die sich an eine Dinosaurier-Feder klammert. Dies belegt erstmals, dass Zecken vor rund 100 Millionen Jahren das Blut gefiederter Saurier saugten. weiter

Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Seit die Mumie von Ötzi, dem Mann aus dem Eis, 1991 entdeckt wurde, wird darüber spekuliert, wie er zu Tode kam. Was haben die Forscher Neues über den Eismann herausgefunden?

weiter
Prähistorische Frauenpower

Prähistorische Frauenpower

Die Frauen der prähistorischen europäischen Bauern hatten mehr Kraft in ihren Armen als die weiblichen Ruderchampions von heute, belegen Knochenanalysen. Der Grund dafür: die harte körperliche Arbeit dieser Bäuerinnen.

weiter
Die Pest kam schon in der Steinzeit nach Europa

Die Pest kam schon in der Steinzeit nach Europa

Schon vor 4800 Jahren waren Menschen in Europa mit der Pest infiziert, wie Genanalysen jetzt belegen. Wahrscheinlich wurde der Erreger damals mit einwandernden Steppennomaden aus Asien eingeschleppt.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Japan verbietet das Klonen von Menschen

Japan hat das Klonen von Menschen und von Mischwesen aus Mensch und Tier verboten. Das Parlament verabschiedete am Donnerstag ein entsprechendes Gesetz, wonach dies mit einer Gefängnisstrafe von bis zu...

weiter

Kluft zwischen schwarzen und weißen Amerikanern kleiner

Die Armutsrate der Afro-Amerikaner war 1999 mit 27 Prozent rekordverdächtig niedrig. Auch die Kluft zwischen Weißen und Schwarzen beim Abschluss einer höheren Schule hatte sich in den letzten Jahren stark...

weiter

Der Mensch und seine Tiere - eine wechselvolle Geschichte

Ob Transportmittel, Nutz- und Versuchsobjekt oder Partnerersatz: Tiere haben für Menschen sowohl im Laufe der Geschichte, als auch in verschiedenen Kulturen völlig unterschiedliche Funktionen. Diese Bedeutungs...

weiter

Hobbyarchäologe fand 1100 Jahre alte Indianische Felszeichnungen in Wisconsin

Ein Hobbyarchäologe fand in Wisconsin mehr als 1000 Jahre alte Kohlezeichnungen. Die Entdeckung verdoppelt die bislang bekannte Anzahl von Felszeichnungen und Felsritzungen der frühen Indianer in Wisconsin....

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe