Kultur & Gesellschaft

Osterinsel: Neues Licht auf ein Mysterium

Hatten die Erbauer der geheimnisvollen Moai-Statuen Kontakt mit Menschen aus Südamerika? Eine genetische Studie widerspricht nun bisherigen Untersuchungsergebnissen zu dieser Frage. weiter

Prähistorischer Inzucht auf der Spur

Prähistorischer Inzucht auf der Spur

Vor 34.000 Jahren lebten die Menschen in Europa in kleinen verstreuten Gruppen – da kam es zu Inzucht, könnte man meinen. Doch das war nicht der Fall, geht aus einer Studie hervor. Möglicherweise gab es eine gezielte Partnervermittlung.

weiter
Wir sind wirklich älter als gedacht

Wir sind wirklich älter als gedacht

Eine Genstudie bringt mehr Klarheit in das Wirrwarr unserer Vorgeschichte. Denn sie bestätigt, dass die ersten Vertreter des Homo sapiens schon vor gut 300.000 Jahren gelebt haben könnten – früher als lange gedacht.

weiter
Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Wissenschaftler haben Alter und Inhalt eines Sacks bestätigt, um den sich eine mittelalterliche Legende dreht: Er wird einer Wundertat des heiligen Franz von Assisi zugeschrieben.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Was Städte immer schon prägte

Was Städte immer schon prägte

Sei es die einstige Hauptstadt der Azteken oder ihre Nachfolgerin Mexiko City – die Gesetzmäßigkeiten des „urban scaling" prägten Städte, berichten Forscher.

weiter
Tod eines Königs: Stoß quer durchs Hirn
Tod eines Königs: Stoß quer durchs Hirn

Tod eines Königs: Stoß quer durchs Hirn

Ein Video dokumentiert den Moment, in dem Experten die Spuren des brutalen Stoßes entdecken, der offenbar Richard III. vor über 500 Jahren tötete.

weiter
Haben Sprachen eher positiven oder negativen Grundcharakter?

Haben Sprachen eher positiven oder negativen Grundcharakter?

Wie sieht es unterm Strich aus – überwiegen in Sprachen die positiven oder negativen Begriffe? Eine umfangreiche Studie hat diese Frage nun beantwortet.

weiter
Tablet und Co als Schlaffresser

Tablet und Co als Schlaffresser

Je mehr Zeit Jugendliche in ihrer täglichen Freizeit mit Computer, Tablet oder Handy verbringen, desto kürzer und schlechter schlafen sie nachts, wie nun eine Studie zeigt.

weiter
Ein Vorfahre der ersten Europäer?

Ein Vorfahre der ersten Europäer?

Forscher haben in Israel ein 55.000 Jahre altes Schädelfragment entdeckt, das von einem Vorfahren der heutigen Europäer stammen könnte. Es ist der älteste Beleg für einen modernen Homo sapiens im Nahen Osten.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe