Kultur & Gesellschaft

Amphibischer Dinosaurier entdeckt

Forscher berichten von einem skurrilen Dinosaurier, der offenbar semiaquatisch gelebt hat: An Land bewegte er sich auf zwei Beinen und im Wasser schwamm er gewandt mit seinen Flossen. weiter

Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Seit die Mumie von Ötzi, dem Mann aus dem Eis, 1991 entdeckt wurde, wird darüber spekuliert, wie er zu Tode kam. Was haben die Forscher Neues über den Eismann herausgefunden?

weiter
Prähistorische Frauenpower

Prähistorische Frauenpower

Die Frauen der prähistorischen europäischen Bauern hatten mehr Kraft in ihren Armen als die weiblichen Ruderchampions von heute, belegen Knochenanalysen. Der Grund dafür: die harte körperliche Arbeit dieser Bäuerinnen.

weiter
Die Pest kam schon in der Steinzeit nach Europa

Die Pest kam schon in der Steinzeit nach Europa

Schon vor 4800 Jahren waren Menschen in Europa mit der Pest infiziert, wie Genanalysen jetzt belegen. Wahrscheinlich wurde der Erreger damals mit einwandernden Steppennomaden aus Asien eingeschleppt.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Homo erectus als Künstler

Homo erectus als Künstler

Auf Java haben Archäologen eine Muschelschale entdeckt, die einst ein Homo erectus mit einem geometrischen Ritzmuster verzierte. Sie ist das bisher älteste Kunstwerk der Menschheitsgeschichte.

weiter
Richard III. und die Kuckuckskinder

Richard III. und die Kuckuckskinder

DNA-Vergleiche zeigen: Das 2012 im britischen Leicester entdeckte Skelett ist tatsächlich der englische König Richard III. Pikantes Detail dabei: In der Verwandtschaft dieses Königs gab es mindestens ein Kuckuckskind.

weiter
Verzerrte Welt

Verzerrte Welt

Die sozialen Medien sind für Verhaltensforscher ein Eldorado – nirgendwo sonst bekommen sie so schnell und billig solch riesige Datenmengen. Aber: Die Methode produziert viel zu oft verzerrte Ergebnisse, warnen Wissenschaftler.

weiter
Wie die US-Amerikaner ihre Präsidenten vergessen

Wie die US-Amerikaner ihre Präsidenten vergessen

Obama, Bush, Clinton... irgendwann stockt es dann: Forscher haben untersucht, wie sich US-Amerikaner an ihre Präsidenten erinnern. Fazit: Die meisten Staatsmänner versinken in Vergessenheit.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe