Kultur & Gesellschaft

Osterinsel: Neues Licht auf ein Mysterium

Hatten die Erbauer der geheimnisvollen Moai-Statuen Kontakt mit Menschen aus Südamerika? Eine genetische Studie widerspricht nun bisherigen Untersuchungsergebnissen zu dieser Frage. weiter

Prähistorischer Inzucht auf der Spur

Prähistorischer Inzucht auf der Spur

Vor 34.000 Jahren lebten die Menschen in Europa in kleinen verstreuten Gruppen – da kam es zu Inzucht, könnte man meinen. Doch das war nicht der Fall, geht aus einer Studie hervor. Möglicherweise gab es eine gezielte Partnervermittlung.

weiter
Wir sind wirklich älter als gedacht

Wir sind wirklich älter als gedacht

Eine Genstudie bringt mehr Klarheit in das Wirrwarr unserer Vorgeschichte. Denn sie bestätigt, dass die ersten Vertreter des Homo sapiens schon vor gut 300.000 Jahren gelebt haben könnten – früher als lange gedacht.

weiter
Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Wissenschaftler haben Alter und Inhalt eines Sacks bestätigt, um den sich eine mittelalterliche Legende dreht: Er wird einer Wundertat des heiligen Franz von Assisi zugeschrieben.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Dem Kanal Karls des Großen auf der Spur

Dem Kanal Karls des Großen auf der Spur

Rhein und Donau sollen miteinander verbunden werden! Das frühmittelalterliche Kanalprojekt „Fossa Carolina" ist geheimnisumwittert. Archäologen präsentieren nun Forschungsergebnisse.

weiter
Früher Nachweis moderner Menschen in Europa

Früher Nachweis moderner Menschen in Europa

Moderne Menschen besiedelten Zentraleuropa bereits vor etwa 43.000 Jahren, belegen neue Ausgrabungen an der Fundstätte der berühmten Venus von Willendorf.

weiter
Kulturfaktor: Beisammensein im Feuerschein

Kulturfaktor: Beisammensein im Feuerschein

Die Geselligkeit am nächtlichen Lagerfeuer könnte die Kulturentwicklung unserer Vorfahren entscheidend gefördert haben, legt eine Untersuchung bei Buschleuten nahe.

weiter
Europäer haben drei Wurzeln

Europäer haben drei Wurzeln

Die meisten Europäer gehen auf drei verschiedenen Gruppen von Vorfahren zurück: Alteingesessene Jäger und Sammler, eingewanderte jungsteinzeitliche Bauern - und sibirische Steinzeit-Nomaden.

weiter
Welt der Gegensätze: bdw-Reise 2015 nach Südafrika

Welt der Gegensätze: bdw-Reise 2015 nach Südafrika

Früher lehrte er Botanik an der Universität Münster, heute unterrichtet er Kinder in Südafrika. Dieter von Willert begleitet die Recherchereise im Frühjahr 2015. bdw hat mit ihm gesprochen.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe