Kultur & Gesellschaft

Osterinsel: Neues Licht auf ein Mysterium

Hatten die Erbauer der geheimnisvollen Moai-Statuen Kontakt mit Menschen aus Südamerika? Eine genetische Studie widerspricht nun bisherigen Untersuchungsergebnissen zu dieser Frage. weiter

Prähistorischer Inzucht auf der Spur

Prähistorischer Inzucht auf der Spur

Vor 34.000 Jahren lebten die Menschen in Europa in kleinen verstreuten Gruppen – da kam es zu Inzucht, könnte man meinen. Doch das war nicht der Fall, geht aus einer Studie hervor. Möglicherweise gab es eine gezielte Partnervermittlung.

weiter
Wir sind wirklich älter als gedacht

Wir sind wirklich älter als gedacht

Eine Genstudie bringt mehr Klarheit in das Wirrwarr unserer Vorgeschichte. Denn sie bestätigt, dass die ersten Vertreter des Homo sapiens schon vor gut 300.000 Jahren gelebt haben könnten – früher als lange gedacht.

weiter
Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Wissenschaftler haben Alter und Inhalt eines Sacks bestätigt, um den sich eine mittelalterliche Legende dreht: Er wird einer Wundertat des heiligen Franz von Assisi zugeschrieben.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Fußball: Warum zu viele Superstars schaden

Fußball: Warum zu viele Superstars schaden

Tummeln sich in einer Mannschaft zu viele Stars, dann ist das sogar kontraproduktiv. Gerade beim Fußball, bei dem es auf das gute Zusammenspiel ankommt, leidet dann das Teamspiel, zeigt eine Studie.

weiter
Steinzeitmenschen zum Leben erweckt

Steinzeitmenschen zum Leben erweckt

Wie lebten die Steinzeitmenschen wirklich? Wie sah ihr Alltag aus? bild der wissenschaft präsentiert die neuesten Erkenntnisse - und die sind mehr als überraschend.

weiter
Der kurze Ruhm der „Coolen Kids

Der kurze Ruhm der „Coolen Kids"

Schon mit 13 geben sie sich möglichst erwachsen und lässig: Die „Coolen" stehen bei Gleichaltrigen hoch im Ansehen. Doch ihr Erfolg ist nicht von Dauer, zeigt eine Studie.

weiter
Inselhüpfen in der Jungsteinzeit

Inselhüpfen in der Jungsteinzeit

Die ersten Bauern wanderten vor rund 9.000 Jahren nicht über den Landweg nach Europa ein. Stattdessen kamen sie über das Mittelmeer und nutzten die Inseln der Ägäis als Zwischenstationen.

weiter
Gewalt ins Gesicht geschrieben?

Gewalt ins Gesicht geschrieben?

Die Merkmale des menschlichen Gesichts haben sich entwickelt, um Verletzungen durch Faustkämpfe zwischen Männern zu minimieren, sagen US-Forscher.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe