Kultur & Gesellschaft

Osterinsel: Neues Licht auf ein Mysterium

Hatten die Erbauer der geheimnisvollen Moai-Statuen Kontakt mit Menschen aus Südamerika? Eine genetische Studie widerspricht nun bisherigen Untersuchungsergebnissen zu dieser Frage. weiter

Prähistorischer Inzucht auf der Spur

Prähistorischer Inzucht auf der Spur

Vor 34.000 Jahren lebten die Menschen in Europa in kleinen verstreuten Gruppen – da kam es zu Inzucht, könnte man meinen. Doch das war nicht der Fall, geht aus einer Studie hervor. Möglicherweise gab es eine gezielte Partnervermittlung.

weiter
Wir sind wirklich älter als gedacht

Wir sind wirklich älter als gedacht

Eine Genstudie bringt mehr Klarheit in das Wirrwarr unserer Vorgeschichte. Denn sie bestätigt, dass die ersten Vertreter des Homo sapiens schon vor gut 300.000 Jahren gelebt haben könnten – früher als lange gedacht.

weiter
Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Legende um Franz von Assisi teils bestätigt

Wissenschaftler haben Alter und Inhalt eines Sacks bestätigt, um den sich eine mittelalterliche Legende dreht: Er wird einer Wundertat des heiligen Franz von Assisi zugeschrieben.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Die ehrlichen Lügner

Die ehrlichen Lügner

Sind wir alle Lügner? Von wegen. Manche Menschen flunkern fast nie, andere ständig. Immerhin antworten sie wahrheitsgemäß, wenn man sie nach ihrer Vorliebe für Schummeleien fragt.

weiter
Musikalischer Mythos

Musikalischer Mythos

Macht das Hören klassischer Musik Kinder schlauer? Steigert musikalische Früherziehung den IQ? Die Antwort auf diese Fragen ist umstritten. Jetzt zeigt eine Studie: Musik kann zwar viel bewirken, schlauer macht sie aber wohl nicht.

weiter
Fotografieren kann die Wahrnehmung behindern

Fotografieren kann die Wahrnehmung behindern

Studie: Wer bei einem Museumsbesuch Fotos macht, kann sich an Ausstellungsstücke schlechter erinnern als Personen, die sie nur betrachten.

weiter
Ein wissenschaftlich fundiertes Weihnachtsmenü

Ein wissenschaftlich fundiertes Weihnachtsmenü

Für die Festtage empfehlen wir ein Drei-Gänge-Menü, das so köstlich schmeckt, weil biochemische und physikalische Prinzipien bei der Zubereitung beachtet wurden.

weiter
Rätsel um älteste Frühmenschen-DNA

Rätsel um älteste Frühmenschen-DNA

Die älteste jemals aus menschlichen Fossilen isolierte DNA gibt Rätsel auf: Denn das 400.000 Jahre alte Erbgut deutet auf eine enge Verwandtschaft spanischer Frühmenschen mit den nur in Sibirien verbreiteten Denisova-Menschen hin.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe