Kultur & Gesellschaft

Die Menschwerdung im Blick

Wie ist das Wesen entstanden, das fragend auf sich selbst blickt? Die Zeitschrift bild der wissenschaft rückt in der neuen Ausgabe spannende Forschungsergebnisse zur menschlichen Evolution in den Fokus. weiter

Moderne Rollenmodelle locken Arbeitnehmerinnen

Moderne Rollenmodelle locken Arbeitnehmerinnen

Wollen Arbeitgeber gezielt auch weibliche Fach- und Führungskräfte gewinnen, sollten sie vermitteln, wie bei ihnen Männer Beruf und Familie unter einen Hut bekommen. Dies und mehr geht aus einer aktuellen Studie hervor.

weiter
Rekord-alte Zeugnisse der Weinherstellung

Rekord-alte Zeugnisse der Weinherstellung

Vor Jahrtausenden enthielten diese Gefäße Wein: Forscher haben Keramikfunde aus Georgien als die nun ältesten bekannten Zeugnisse der Weinherstellung identifiziert.

weiter
Überraschung in der Cheops-Pyramide
Überraschung in der Cheops-Pyramide

Überraschung in der Cheops-Pyramide

Mithilfe kosmischer Teilchen haben Forscher enthüllt: Im Inneren der Cheops-Pyramide gibt es einen bisher unbekannten Gang. Er liegt oberhalb der Großen Galerie und ist mindestens 30 Meter lang.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Wissenschaft in der Filterblase

Wissenschaft in der Filterblase

Der berüchtigte Echokammer-Effekt betrifft offenbar auch die Auswahl von Wissenschafts-Büchern. Demnach interessieren sich Menschen unterschiedlicher politischer Gesinnung grundsätzlich für andere Themen und Titel.

weiter
Wie die Hunnen zu Bauern wurden

Wie die Hunnen zu Bauern wurden

Die Römer hielten die Hunnen für marodierende Barbaren, die nur Krieg im Sinn hatten. Doch Untersuchungen von Gräbern und Toten aus dem spätantiken Grenzgebiet zeichnen nun ein anderes Bild.

weiter
Wissenschaft: Verzerrte Daten?

Wissenschaft: Verzerrte Daten?

Gibt es Verzerrungen von Ergebnissen in wissenschaftlichen Publikationen? Diese Frage haben Forscher nun durch Auswertung von fast 50.000 Veröffentlichungen untersucht – mit teils beruhigenden, teils beunruhigenden Ergebnissen.

weiter
Das Weltwissen der Kinder und Physiker

Das Weltwissen der Kinder und Physiker

Was hält die materielle Welt im Innersten zusammen? Und mit welchem physikalischen Wissen kommen Kinder zur Welt? Darüber sprachen die Psychologin Sabina Pauen und der Physiker Rolf-Dieter Heuer bei der bdw-Leser-Uni in Stuttgart.

weiter

"Aspirin & Antibiotika" beim Neandertaler?

Eine Analyse fossiler DNA aus dem Zahnbelag von Neandertalern legt nahe: Die Urmenschen nutzten pflanzliche Medikamente zur Behandlung von Schmerzen und Krankheiten.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Resilienz ist die Fähigkeit, trotz widriger Umstände ohne große Blessuren im Leben zu stehen. Aber ist sie eine Charaktereigenschaft oder wird sie bei einem Prozess erworben? Jenseits der vielfältigen Ratgeberliteratur ein kundiges Werk zum Thema.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe