Kultur & Gesellschaft

Editor's Pick: Powered by Cognition

Einer der FAZ-Herausgeber macht sich über die Gutmenschen lustig, die sich gegen Falschnachrichten wehren. Eine lehrreiche Kritik, findet der bdw-Chefredakteur, die aber zu kurz greife. weiter

Vorurteile, Wahrnehmung und der Herzschlag

Vorurteile, Wahrnehmung und der Herzschlag

Bewusste oder unbewusste Vorurteile führen oft zu stereotypen Reaktionen gegenüber anderen – und zu fatalen Irrtümern. Welche Rolle Puls und Herzschlag dabei spielen, enthüllt jetzt ein Experiment.

weiter
Der Rauch um Bond im Visier

Der Rauch um Bond im Visier

Gibt es einen James Bond Film, in dem keine Zigarette auftaucht? Wie hat sich die demonstrative Qualmerei im Laufe der Bond-Reihe entwickelt? Forscher haben die Filme einmal kritisch unter die Lupe genommen.

weiter
Gedankenspiele über die Zukunft

Gedankenspiele über die Zukunft

"Das waren die Schicksalsjahre" – so wird man vielleicht einmal über unsere Ära urteilen. Der Frage, wie es mit der Menschheit und ihrem bedrohten Heimatplaneten weitergeht, widmet sich bild der wissenschaft in origineller Weise: mit Rückblicken aus der Zukunft.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Wissen fürs Wochenende

Wissen fürs Wochenende

In unseren neuen Lese-Empfehlungen geht es um den ersten Menschen mit verändertem Erbgut und um die Frage, warum Windräder auch bei Wind stillstehen. Außerdem: Streit ums Anthropozän, die Gräuel der Sklaverei und das Finale der Kometenmission Rosetta.

weiter
Wissen fürs Wochenende

Wissen fürs Wochenende

In unseren neuen Lese-Empfehlungen geht es um eine für Babys oft tödliche Krankheit, eine verkohlte Schriftrolle und den Eispanzer Grönlands. Außerdem berichten wir, wie die Wissenschaft in der Öffentlichkeit gesehen wird.

weiter
Wie nationale Vorurteile prägen

Wie nationale Vorurteile prägen

"Die sind doch meistens eher so..." Eine Studie belegt, wie Vorurteile gegenüber Menschen bestimmter Länder die Kooperationsbereitschaft untereinander beeinflussen.

weiter
Migration in vier großen Wellen

Migration in vier großen Wellen

Von Afrika in die gesamte Welt: Unsere Vorfahren wanderten in vier großen Schüben aus Afrika aus, zeigt eine Studie. Den Takt dieser Migrationswellen gaben das Taumeln der Erdachse und die davon verursachten Klimawechsel vor.

weiter

Rubriken

Der Buchtipp

Im 19. Jahrhundert versuchten ein paar tollkühne Pioniere, das Wetter vorherzusagen. Sie stiegen mit Ballons so hoch hinauf, bis sie ohnmächtig wurden, und verwandelten ihre Gärten in Labore. Das Buch erzählt ihre spannenden Lebensgeschichten.

 

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe