Kultur & Gesellschaft

Jesus im Forscherblick

Er steht im Zentrum des christlichen Glaubens – doch was wissen Archäologen und Historiker tatsächlich über Jesus und seine Geschichte? Um diese Frage dreht sich das Titelthema der aktuellen Ausgabe von bild der wissenschaft. weiter

Erstaunlich bedeutend: Geschichtenerzähler

Erstaunlich bedeutend: Geschichtenerzähler

In Jäger-Sammler-Kulturen prägen Geschichtenerzähler die Werte der Gemeinschaften und genießen hohes Ansehen, berichten Forscher. Bei diesem System könnte es sich um das Vorgängermodell der moralisierenden Religionen gehandelt haben.

weiter
Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Ötzi: Es war heimtückischer Mord

Seit die Mumie von Ötzi, dem Mann aus dem Eis, 1991 entdeckt wurde, wird darüber spekuliert, wie er zu Tode kam. Was haben die Forscher Neues über den Eismann herausgefunden?

weiter
Prähistorische Frauenpower

Prähistorische Frauenpower

Die Frauen der prähistorischen europäischen Bauern hatten mehr Kraft in ihren Armen als die weiblichen Ruderchampions von heute, belegen Knochenanalysen. Der Grund dafür: die harte körperliche Arbeit dieser Bäuerinnen.

weiter

Liken und keine News mehr verpassen!

Schmausten Neandertaler Lachs?

Schmausten Neandertaler Lachs?

Vermutlich war der Speiseplan der Neandertaler reichhaltiger als bisher gedacht: 45.000 Jahre alte Fischgräten in einer Höhle im Kaukasus stammen nicht von Höhlenbären und Höhlenlöwen, zeigen Untersuchungen deutscher Forscher. Vermutlich aßen hier Neandertaler Lachse.

weiter
Menschliches Strömungsverhalten
Menschliches Strömungsverhalten

Menschliches Strömungsverhalten

Hunderte, eng gedrängt wollten irgendwohin... Deutsche Forscher haben eine Messe-Halle in ein Labor verwandelt, um das Bewegungsverhalten von Menschenmassen zu erforschen. Neben einem spannenden Artikel im aktuellen Heft von bild der wissenschaft ist dabei ein Video entstanden, das das Experiment zu Ihnen nach Hause bringt.

weiter
Von Maya-Hand zerstückelt

Von Maya-Hand zerstückelt

Gruseliger Fund: In der einstigen Maya-Stadt Uxul haben deutsche Forscher die Überreste von 24 Menschen entdeckt, die vor rund 1.400 Jahren enthauptet und zerstückelt worden waren.

weiter
Auch Steinzeit-Jäger mochten Hausschwein-Steaks

Auch Steinzeit-Jäger mochten Hausschwein-Steaks

Das früheste bekannte Hausschwein Nordeuropas lebte nicht bei steinzeitlichen Bauern, sondern bei deren Jäger-und Sammler- Nachbarn. Ob diese das Schwein bei den Bauern eintauschten oder es einfach stahlen, ist allerdings unbekannt.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe