Biologie

Tierisch ansteckendes

Tierisch ansteckendes "Lachen"

Auch bei Vögeln gibt es offenbar so etwas wie ansteckendes Lachen, zeigt eine Studie: Die neuseeländischen Keas übertragen sich gegenseitig positive Emotionen durch "lustige" Laute.

weiter
Das Klima prägte die Nasen-Formen

Das Klima prägte die Nasen-Formen

Warum unterscheidet sich die Form der Nase zwischen Menschen verschiedener Herkunft in typischer Weise? Offenbar hat das jeweilige Heimat-Klima die Evolution der Nase geprägt.

weiter
Riesige Rekord-Kurzschläfer

Riesige Rekord-Kurzschläfer

Nur zwei Stunden pro Tag und oft bleiben sie auch lange durchgehend wach: Afrikanische Elefanten brauchen erstaunlich wenig Schlaf, belegt eine Studie.

weiter
Hummeln schauen sich Balltechnik ab
Hummeln schauen sich Balltechnik ab

Hummeln schauen sich Balltechnik ab

Auch Insekten sind zu erstaunlichen Intelligenzleistungen fähig, zeigen kuriose Experimente: Hummeln können durch Beobachtung anderer lernen, sich mittels eines Balls eine Belohnung zu verschaffen.

weiter
Warum fliegt im Winter Blütenstaub?

Warum fliegt im Winter Blütenstaub?

Eine Niesattacke im Februar muss nicht unbedingt das Zeichen einer Erkältung sein: Es sind bereits Blütenpollen unterwegs. Doch was blüht denn da und warum so früh? Ein Experte erklärt es.

weiter
Mega-Mäuler brauchen

Mega-Mäuler brauchen "Stretch-Nerven"

Wale leiern ihren Kehlsack beim Fressen gigantisch aus – dabei müssen sich auch ihre Nerven enorm dehnen. Wie das möglich ist, haben Forscher nun aufgedeckt.

weiter
Mit Lasern zur Selbstwahrnehmung im Spiegel
Mit Lasern zur Selbstwahrnehmung im Spiegel

Mit Lasern zur Selbstwahrnehmung im Spiegel

Wenn Rhesusaffen einmal begriffen haben, wie ein Spiegel funktioniert, bestehen auch sie spontan den berühmten Spiegeltest, der als Zeichen eines Ich-Bewusstseins gilt.

weiter
Grüne Fleischfresser geben Geheimnisse preis

Grüne Fleischfresser geben Geheimnisse preis

Wie sind fleischfressende Pflanzen aus unterschiedlichen friedlichen Vorfahren entstanden? Eine genetische Studie belegt, dass es sich dabei um einen interessanten Fall der parallelen Evolution gehandelt hat.

weiter
Skurriler Kampf um die

Skurriler Kampf um die "Pompoms"

Boxerkrabben tragen nicht nur Seeanemonen wie büschelige Pompoms vor sich her, sie scheuen auch nicht vor Raub zurück, um diese begehrten Accessoires zu bekommen.

weiter
Auf der Suche nach dem verlorenen Geschmack

Auf der Suche nach dem verlorenen Geschmack

Warum sehen Tomaten oft viel besser aus als sie schmecken? Ein Genvergleich enthüllt: Bei nahezu allen modernen Zuchtsorten der Tomate fehlen Genvarianten für wichtige flüchtige Aromen.

weiter
Droht den Primaten das Aus?

Droht den Primaten das Aus?

Wissenschaftler schlagen Alarm: Nicht nur Gorilla, Schimpanse und Co, sondern auch die meisten anderen Primatenarten sind inzwischen vom Aussterben bedroht.

weiter
Todbringender Mais

Todbringender Mais

Die Mais-Monokulturen unserer Landwirtschaft verursachen bei Feldhamstern einen gravierenden Vitaminmangel. Als Folge verlieren die Hamsterweibchen ihren Mutterinstinkt und fressen ihre neugeborenen Jungen.

weiter
Ist der Fuchs wirklich so schlau?

Ist der Fuchs wirklich so schlau?

Hat der Fuchs das sprichwörtliche Etikett "schlau" tatsächlich verdient oder ist es nur eine Eigenschaft, die ihm die Märchen angedichtet haben? Ein Wildtier-Experte gibt seine Einschätzung ab.

weiter

Rubriken

Der Buchtipp

Wer an Krebs erkrankt, kann erstaunlich viel selbst für seine Lebensqualität tun. Der Arzt Michael Schoenberg gibt hilfreiche Tipps – von der Ernährung über Sport bis zur Psychologie.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe