Nährstoffe: Was der Mensch braucht

Lange vital und gesund, dank einer ausgewogenen Ernährungsweise (Foto: drubig-photo/Fotolia.com)
Lange vital und gesund, dank einer ausgewogenen Ernährungsweise (Foto: drubig-photo/Fotolia.com)

Die meisten Menschen wünschen sich, bis ins hohe Alter beweglich, fit und gesund zu sein – geistig wie körperlich. Neben ausreichend Bewegung und einem gesunden Lebensstil spielt die Ernährung dabei eine wesentliche Rolle. Nur, wer sich ausgewogen ernährt, sorgt dafür, dass sein Körper alle wichtigen Nährstoffe in genau der richtigen Menge bekommt. Doch was passiert eigentlich, wenn dem Körper ein bestimmter Nährstoff fehlt?

Wie eine Umfrage des Allensbach-Instituts ergab, zeigte 2015 nur rund ein Viertel der Deutschen ein besonderes Interesse dafür, sich gesund zu ernähren. Dabei ist eine ausgewogene Ernährungsweise essentiell, wenn es um die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden geht. Doch welche Nährstoffe sind eigentlich Bestandteil einer gesunden Ernährung und welche Aufgaben erfüllen sie im menschlichen Organismus?


In den vergangen Jahren schwankten das Interesse an einer gesunden Ernährung nur leicht. (Grafik: IfD Allensbach, in: Statista)

Was Proteine im Körper steuern

Proteine, also Eiweiße, steuern und bedingen im Körper zahlreiche lebenswichtige Prozesse. Vor allem für den Aufbau und die Regeneration von Zellen sind sie wichtig. Je nach ihrer Funktion im Körper lassen sich die Proteine in unterschiedliche Gruppen einteilen:

(Quelle: Onmeda.de)

Hier geht's weiter:

Teil 1 Nährstoffe: Was der Mensch braucht

Teil 2 Die essentiellen Aminosäuren

Teil 3 Wie Fette wirken

Teil 4 Die fettlöslichen und die wasserlöslichen Vitamine

Teil 5 Was sind Mineralstoffe und Spurenelemente?

Teil 6 Die Folgen von Nährstoffmangel

 

Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Was kommt dabei heraus, wenn sich Alice nicht ins Wunderland verirrt, sondern in eine Vorlesung über Quantenphysik? Eine Reise als intellektueller und ästhetischer Genuss.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe