Medizin

Süßstoffe mit Schattenseite

Süßstoffe mit Schattenseite

Künstliche Süßstoffe können eine Vorform des Diabetes auslösen – und das erschreckend schnell, wie Versuche mit Mäusen und Menschen zeigen.

weiter
Welt der Gegensätze: bdw-Reise 2015 nach Südafrika

Welt der Gegensätze: bdw-Reise 2015 nach Südafrika

Früher lehrte er Botanik an der Universität Münster, heute unterrichtet er Kinder in Südafrika. Dieter von Willert begleitet die Recherchereise im Frühjahr 2015. bdw hat mit ihm gesprochen.

weiter
Mehr Alzheimer durch Schlafmittel?

Mehr Alzheimer durch Schlafmittel?

Die langfristige Einnahme von Benzodiazepinen könnte bei älteren Menschen das Risiko für Alzheimer um rund 50 Prozent erhöhen, warnen französische Forscher.

weiter
Klinische Studien - hinterfragt

Klinische Studien - hinterfragt

Bei immerhin einem Drittel klinischer Studien kommt eine Neuanalyse der Rohdaten zu anderen Ergebnissen und Behandlungsempfehlungen als die ursprüngliche Veröffentlichung.

weiter
Frühe Hilfe bei Autismus

Frühe Hilfe bei Autismus

Eine spezielle Verhaltenstherapie für autistische Kleinkinder kann offenbar die Entwicklungs-Defizite enorm verringern, zeigt eine Pilotstudie.

weiter
Im Flugzeug der Sonne entgegen

Im Flugzeug der Sonne entgegen

Piloten und Stewards haben ein erhöhtes Hautkrebsrisiko. Ob die UV-Strahlung im Flugzeug daran schuld sei kann, ist jedoch strittig.

weiter
Ebola: Genanalyse enthüllt Herkunft

Ebola: Genanalyse enthüllt Herkunft

Eine DNA-Analyse enthüllt, wie die Ebola-Epidemie in Westafrika begann. Sie zeigt aber auch, dass das Virus schnell mutiert – und dies auch in für Therapie und Diagnose wichtigen Genorten.

weiter
Nasen sollen Knie heilen

Nasen sollen Knie heilen

Beschädigte Knorpel des Kniegelenks könnten sich durch gezüchtetes Knorpelgewebe aus Zellen der Nase reparieren lassen, berichten Forscher.

weiter
EPO schützt Kinderhirne

EPO schützt Kinderhirne

Das als Dopingmittel verschriene Erythropoietin könnte sich für extreme Frühchen als segensreich erweisen. Denn das Hormon senkt die Häufigkeit der für sie typischen Hirnschäden.

weiter
Mit Darmbakterien gegen Lebensmittelallergien

Mit Darmbakterien gegen Lebensmittelallergien

Bestimmte Darmbakterien scheinen vor Lebensmittelallergien zu schützen, legt eine Studie an Mäusen nahe. Das lässt auf probiotische Therapieformen hoffen.

weiter
Denguefieber künftig auch in Europa

Denguefieber künftig auch in Europa

Schon in 20 bis 30 Jahren könnte es Denguefieber-Ausbrüche in Südwest-Deutschland geben, die Adriaküste und Südspanien werden bis dahin sogar zu Hochrisikogebieten, prognostizieren Forscher.

weiter
Tuberkulose: Per Robbentaxi über den Atlantik

Tuberkulose: Per Robbentaxi über den Atlantik

Schon lange vor Ankunft der Spanier erreichte die Tuberkulose die Neue Welt. Mitgebracht wurde sie aber nicht von Menschen, sondern von Seehunden.

weiter
Ende für kahle Stellen

Ende für kahle Stellen

Hoffnung für Menschen mit Kreisrundem Haarausfall: Erstmals haben Mediziner ein Mittel gefunden, das die kahlen Stellen am Kopf beseitigt und die Haare nachwachsen lässt.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

Die Leser-Wahl ist abgeschlossen!

Bitte haben Sie noch etwas Geduld: Im Dezemberheft von bild der wissenschaft erfahren Sie, wer die Sieger sind.

bild der wissenschaft
ist offizieller Medienpartner von:


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe
Calculator IMT || Kalykulyator IMT dlya Detey i podrostkov || Kalykulyator rashoda kaloryi || Test skorosty interneta speedtest