Medizin

Haupt-Krebsursache: Zufällige Kopierfehler

Haupt-Krebsursache: Zufällige Kopierfehler

Was ist für die Entstehung von Krebsmutationen am meisten verantwortlich? Offenbar kommt den zufälligen Fehlern beim Kopieren der DNA in den Körperzellen der größte Anteil am Krebsrisiko zu, ergab eine Studie.

weiter
Was sehen Blinde?

Was sehen Blinde?

Blindheit stellen sich viele Menschen wie eine tiefschwarze Finsternis vor. Doch ist das denn wirklich so? Was nehmen Blinde wahr? Ein Experte antwortet.

weiter
Impfen: Herdenimmunität heißt das Schlagwort

Impfen: Herdenimmunität heißt das Schlagwort

Die Vermittlung des Prinzips der Herdenimmunität kann die Impfbereitschaft stärken, zeigt eine Studie. Ein Effekt, den man bei der Kommunikation gezielt nutzen könnte, sagen die Forscher.

weiter
Mäuse-

Mäuse-"Embryo" aus Stammzellen

Forscher haben eine Vorstufe von Mäuse-Embryonen im Reagenzglas gezüchtet. Mithilfe zweier Arten von Stammzellen kreierten sie dabei ein dem natürlichen Vorbild zumindest ähnliches Gebilde.

weiter
Haben Hund und Katze Blutgruppen?

Haben Hund und Katze Blutgruppen?

Blut ist nicht gleich Blut - die Blutgruppe ist beim Menschen entscheidend, wenn eine Bluttransfusion einen lebensbedrohlichen Blutverlust ausgleichen muss. Doch wie ist das bei Hund und Katze – haben auch sie Blutgruppen? Ein Experte antwortet.

weiter
Tiefe Hirnstimulation gegen Magersucht?

Tiefe Hirnstimulation gegen Magersucht?

Wenn Anorexie-Patienten keine klassische Therapie hilft, könnte tiefe Hirnstimulation die Lösung sein: In einer Pilotstudie haben schwerkranke Magersüchtige von dem Verfahren spürbar profitiert - körperlich und psychisch.

weiter
Kann eine Diät Diebetes heilen?

Kann eine Diät Diebetes heilen?

Durch eine sogenannte "Fasten-imitierende Diät" könnte es möglich sein, insulinproduzierende Beta-Zellen in der Bauchspeicheldrüse zu regenerieren, legen Versuche an Mäusen nahe.

weiter
Testosteron-Therapie: Gut oder eher kritisch?

Testosteron-Therapie: Gut oder eher kritisch?

Müde Männer sollen wieder munter werden – diesen Effekt verspricht die Testosteron-Substitution, wenn das Hormon im Alter schwindet. Doch welche Risiken und Chancen sind damit tatsächlich verbunden? Die Antwort fällt offenbar gemischt aus.

weiter
Schnecken-Schmerzmittel in Sicht

Schnecken-Schmerzmittel in Sicht

Hoffnung für Schmerzpatienten: Im Gift einer kleinen Meereschnecke schlummert offenbar eine mögliche Alternative zu den problematischen Wirkstoffen aus der Gruppe der Opioide.

weiter
Debatte zur Integrativen Medizin

Debatte zur Integrativen Medizin

Schulmedizin und komplementäre Angebote aus einer Hand – das kommt nun auch in den Kliniken an. Mediziner loben die neue Integrative Medizin, aber sie mahnen auch: Die Studien sind oft nicht rigoros genug, und Therapien erweisen sich als wirkungslos.

weiter
Medizin: Kombinationsansätze im Trend

Medizin: Kombinationsansätze im Trend

Schulmedizin versus Naturheilverfahren: Es muss kein Entweder-oder sein – die Kombination liegt im Trend: die Integrative Medizin. bild der wissenschaft wirft einen fragenden Blick auf die beiden Verfahren und ihre Verbindungsmöglichkeiten.

weiter
Gepfefferte Antibiotika-Alternative

Gepfefferte Antibiotika-Alternative

Traditionelle Heiler nutzen seine Macht schon lange – nun haben auch Forscher das medizinische Potenzial des Brasilianischen Pfefferbaums dokumentiert. Wirkstoffe seiner Beeren stören offenbar die Kommunikation unter Antibiotika-resistenten Erregern.

weiter
Schwein-Mensch-Chimären erschaffen

Schwein-Mensch-Chimären erschaffen

Schweine-Embryonen, die zu einem kleinen Teil aus menschlichem Gewebe bestehen: Forscher haben mit Hilfe von Stammzellen Tier-Mensch-Chimären erschaffen. Das gruselig wirkende Konzept soll die Grundlagenforschung und Medizin voran bringen.

weiter

Rubriken

Der Buchtipp

Woher kommt das Leben auf der Erde? Was geschah bei den neun großen Massenaussterben? Welchen Einfluss hat der Mensch? Ein Buch über die spannende  Geschichte des irdischen Lebens.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe