Medizin

Vogelgrippe mit Pandemie-Potenzial

Vogelgrippe mit Pandemie-Potenzial

Die Vogelgrippe H7N9 geht seit 2013 immer wieder in Asien um. Nun zeigt sich: Der Erreger ist inzwischen auch von Säugetier zu Säugetier übertragbar und vermehrt sich erstaunlich effektiv in menschlichen Zellen.

weiter
Mikrobiom auch in Gebärmutter und Co

Mikrobiom auch in Gebärmutter und Co

Der weibliche Fortpflanzungstrakt galt bisher als weitgehend steril und bakterienfrei. Doch jetzt zeigt sich: Auch in der Gebärmutter, den Eileitern und in der Umgebung dieser Organe wimmelt es von Bakterien.

weiter
Ein mitwachsendes Implantat

Ein mitwachsendes Implantat

US-Forscher haben ein Herzklappen-Implantat entwickelt, das sich beim Wachstum des Organs mitdehnt, ohne seine Funktionalität zu verlieren. Dadurch könnten Kindern künftig mehrfache Operationen erspart bleiben.

weiter
Hitzeschutz-Schalter im Gehirn identifiziert

Hitzeschutz-Schalter im Gehirn identifiziert

Alarm, Überhitzung droht! Erreicht die Temperatur im Gehirn kritische Werte, wird ein Signal zur Abkühlung ausgelöst. Einen dafür verantwortlichen Wärmesensor haben Forscher nun entdeckt.

weiter

"In Gefahr sind vor allem Ältere und Frühgeborene"

Die Leibniz-Forscher Susanne Krauss-Etschmann und Jürgen Popp arbeiten über Institutsgrenzen hinweg daran, die Zahl der Sepsis-Toten zu verringern.

weiter
Zika: Gefahr auch für erwachsenes Gehirn?

Zika: Gefahr auch für erwachsenes Gehirn?

Forscher haben Hinweise darauf entdeckt, dass das Zika-Virus auch das Gehirn von Erwachsenen schädigen kann. Im Mausmodell infizierte der Erreger Zellen, die für die Neurogenese wichtig sind.

weiter
Neues Opioid-Schmerzmittel ohne Schattenseiten?

Neues Opioid-Schmerzmittel ohne Schattenseiten?

Forscher haben erstmals ein Schmerzmittel entwickelt, das genauso effektiv wirkt wie ein Opiat, aber nicht dessen Schattenseiten besitzt. Es wirkt weder atemlähmend noch scheint es abhängig zu machen.

weiter
Auf das Timing kommt es an

Auf das Timing kommt es an

Ob wir nach Ansteckung mit einem Virus krank werden, hängt auch von unserer inneren Uhr ab. Denn zu bestimmten Tageszeiten können sich Viren in den Zellen besser vermehren, wie ein Experiment enthüllt.

weiter
Gendoping-Tests für Olympia-Athleten

Gendoping-Tests für Olympia-Athleten

Nach den Olympischen Spielen könnte eine neue Welle der Doping-Enthüllungen folgen. Denn die Welt-Antidoping-Agentur WADA will die Proben der Athleten im Nachhinein auch auf Gendoping prüfen.

weiter
Technik und Training helfen Gelähmten auf die Beine

Technik und Training helfen Gelähmten auf die Beine

Eine Kombination von Neuro-Feedback, virtueller Realität und Roboter-Gehhilfen hat bei acht Querschnittsgelähmten erstaunliche Fortschritte gebracht.

weiter
Hoffnung auf ein Mittel gegen

Hoffnung auf ein Mittel gegen "Veitstanz"

Bislang stand die Medizin der Hirnerkrankung Chorea Huntington weitgehend hilflos gegenüber. Jetzt gibt es Hoffnung auf eine Therapie, die die Entwicklung der Erbkrankheit aufhalten könnte.

weiter
Nachtlicht macht uns schwächer

Nachtlicht macht uns schwächer

Ein Leben unter dauernder Beleuchtung macht nicht nur müde, es schadet auch körperlich, wie eine Studie mit Mäusen nahelegt: Muskelkraft und Knochendichte lassen nach und das Immunsystem schaltet auf Daueralarm.

weiter
Positive Erwartungen stärken Immunabwehr

Positive Erwartungen stärken Immunabwehr

Wenn wir positiv denken und unser Belohnungssystem aus Vorfreude Glückshormone ausschüttet, dann stärkt dies unsere Immunabwehr: Sie reagiert schneller und stärker auf eindringende Erreger.

weiter

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe