Creme hilft gegen Muskelkater

Eine Creme mit dem Wirkstoff Ketoprofen kann das Auftreten von lästigem Muskelkater nach sportlicher Betätigung stark vermindern. Die bisher in Rheumamitteln eingesetzte entzündungshemmende Substanz hilft auch bei äußerlicher Anwendung gegen Schmerzzustände und Bewegungseinschränkung. Das zeigt eine in der Fachzeitschrift Clinical Journal of Sport Medicine (Bd. 13, S. 200) veröffentlichte klinische Studie amerikanischer Wissenschaftler.
Die Forscher um Mark Bracker von der Universität von Kalifornien in San Diego untersuchten die Wirkung des auf die Haut aufgetragenen Wirkstoffs an gesunden jungen Männern nach sportlicher Betätigung. Die Probanden berichteten nach Anwendung der Salbe von deutlich geringeren Beschwerden durch Muskelkater als mit einem Placebo behandelte Testpersonen.

Auch wenn Muskelkater von besser trainierten Sportkameraden meist spöttisch belächelt wird, kann er doch bei Betroffenen sehr heftige Schmerzzustände auslösen. Diese Schmerzen führen manchmal sogar dazu, dass bestimmte Muskelpartien für einen Zeitraum von bis zu einer Woche überhaupt nicht benutzt werden können und somit die Beweglichkeit des Patienten stark eingeschränkt ist.

Muskelkater entsteht durch kleinste Risse der Muskelfasern. Eine wirksame medikamentöse Behandlung ist bis heute nicht bekannt. Normalerweise wird ein leichtes Training nach einer etwa eintägigen Schonungsphase empfohlen, das bei schlimmen Schmerzen durch die Gabe eine Schmerzmittels ergänzt werden kann. Problematisch bei dieser Therapie sind aber die starken Nebenwirkungen der Medikamente, die besonders den Magen-Darm-Trakt betreffen und durch ihre hohe Konzentration im Körper eine Vielzahl von unerwünschten Reaktionen hervorrufen können. Die Anwendung als Creme belastet den Körper nach bisherigen Erkenntnissen der Wissenschaftler dagegen praktisch überhaupt nicht. Auch die vom Körper aufgenommene Menge an Wirkstoff ist sehr gering.
ddp/bdw ? Ilka Lehnen-Beyel


Reload-Capcha neu laden Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!

Rubriken

 


Harte Nuss
Rätsel: Berühmte Entdecker gesucht

 

Der Buchtipp

Eine kurzweilige Führung durch den Bienenstock mit einer erhellenden Dosis Wissenschaft – das bietet das Buch "Die Honigfabrik" von Jürgen Tautz.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe